Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Postdocs

Willkommen

Willkommen auf der Unterseite für Postdocs.
Hier finden Sie das durch die JLU definierte Zielprofil für Postdocs sowie spezifische Personalentwicklungsangebote und Strukturen, die Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen.

Sie als Postdocs

Im Hinblick auf Anforderungen und Entwicklungsziele in der Postdoc-Phase unterscheidet die JLU grundsätzlich zwischen einer Qualifizierungs- und einer Bewährungs- bzw. Entscheidungsphase. In der Qualifizierungsphase entwickeln sich Postdocs an der JLU fachlich und außerfachlich weiter und weisen ihre wissenschaftliche Leistungsfähigkeit nach. Anschließend bauen sie in der Entscheidungsphase langfristige (wissenschaftliche) Karriereziele auf und arbeiten auf diese hin.

Die JLU hat für die Gruppe der Postdocs ein ideales Zielprofil definiert, welches sich an den übergeordneten Personalentwicklungs-Zielbereichen „Kompetenzen“ und „Motivation“ orientiert und entwickelt individuelle Unterstützungsangebote, die auf den jeweiligen Bedarf von Postdocs in den unterschiedlichen Phasen angepasst sind. Im Rahmen ihrer akademischen Personalentwicklung strebt die JLU eine bestmögliche Qualifikation von Postdocs für das Karriereziel einer sich anschließenden Professur an. Zugleich werden Postdocs aktiv dabei unterstützt, alternative Karriereperspektiven zu entwickeln und sich entsprechend zu qualifizieren – ohne dabei Abstriche bei der hervorragenden wissenschaftlichen Ausrichtung zu machen.
Zielprofil

Das detaillierte Zielprofil sowie ausführliche Informationen zu den Unterstützungsangeboten finden Sie im Kapitel 4 des Personalentwicklungskonzeptes.

Das gesamte Personalentwicklungskonzept können Sie hier einsehen.

Angebote für Postdocs


Als Postdocs stehen Ihnen vielfältige Unterstützungsangebote zur Verfügung, die auf das Erreichen Ihrer Ziele zugeschnitten sind.


1) Das Postdoc Career and Mentoring Office (PCMO) bietet Postdocs Weiterbildungen und individuelle Beratungen zu allen Themen ihrer Karriere, vernetzt Postdocs an der JLU (intra- sowie interdisziplinär), fördert den Austausch auf wissenschaftlichen Konferenzen und bringt Postdocs in Mentoring-Programmen mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Berufsfeldern zusammen.


2) Auch die Graduiertenzentren der JLU Gießen bieten zahlreiche Angebote für Postdocs, z.B. Qualifizierungsmöglichkeiten in besonders für Postdocs relevanten Bereichen, Austausch, Vernetzung und individuelle Beratung zur Karriereentwicklung:


3) Natürlich stehen Ihnen auch die Veranstaltungen des Fort- und Weiterbildungsprogrammes zur Verfügung. Das Programm dient insbesondere der Stärkung von Fach- und Führungskompetenzen, Selbst- und Sozialkompetenzen sowie der Gesundheitsförderung.

  • Hier finden Sie das Fortbildungsprogramm 2020.
  • Hier finden Sie das Formular für die Anmeldung zu Veranstaltungen.
Gerne möchten wir Sie als Postdocs insbesondere auf unsere Zertifikatslinien "JLU-Führungskompetenz" und "JLU-Führungsexpertise" sowie auf unsere Zertifikatsreihe "JLU-Wissenschaftsmanagement" hinweisen.

 

4) Planen Sie, Ihre Karriere in der Wissenschaft fortzusetzen, so möchten wir Sie gerne auf unser Mentoring-Programm "Wissenschaftskarriere" aufmerksam machen.
Planen Sie, zukünftig im Wissenschaftsmanagement zu arbeiten, so möchten wir sie auf unser Mentoring-Programm "Einstieg ins Wissenschaftsmanagement" hinweisen.

Haben Sie für Ihre Frage nicht die richtigen Ansprechpartner/innen gefunden, so melden Sie sich gerne unter ; Tel.: 0641/99-12350.


5) Möchten Sie Ihre (digitalen) Lehrkompetenzen weiter ausbauen? 
Das "Hochschuldidaktische Kompetenzzentrum" des Zentrums für fremdsprachliche und berufsfeldorientierte Kompetenzen (ZfbK) bietet ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen sowie Materialien und Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Lehre erfolgreich weiterentwickeln können. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, sich individuell zu Ihren Fragen im Lehrkontext beraten zu lassen.


6) Möchten Sie sich bei der Antragstellung in den verschiedenen Verfahren der Drittmittelförderer beraten lassen?
Gerne möchten wir Sie auf die Stabsabteilung Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (StF) hinweisen.

 

Haben Sie für Ihre Frage nicht die richtigen Ansprechpartner/innen gefunden, so melden Sie sich gerne unter ; Tel.: 0641/99-12355.