Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Beschaffungsordnung der JLU

Am 9. Juni 2015 hat das Präsidium die Beschaffungsordnung der Justus-Liebig-Universität Gießen (Beschaffungsordnung) verabschiedet. Die Beschaffungsordnung trat am 01.08.2015 in Kraft; sie löst die bisherigen Rundschreiben Nr. 38/2002 und 21/2011 zum Beschaffungswesen ab. Zum 10.04.2018 trat eine aktuelle Version in Kraft, in der unter anderem bei Beschaffungswerten von bis zu 10.000 EUR (netto) die Anzahl der einzuholenden Angebote auf drei reduziert wurde.

Die Beschaffungsordnung dient der Information über die Vorgehensweise bei der Vergabe von Aufträgen für Dienstleistungen sowie zur Lieferung von Waren. Sie stellt die zur Beschaffung notwendigen Prozessschritte ausführlich dar und zeigt konkrete Vorgehensweisen für eine große Anzahl der im Tagesgeschäft jeder Einrichtung wiederkehrenden Beschaffungsvorgänge. Sie regelt darüber hinaus Unterschriftsbefugnisse und erläutert die Bedeutung von Rahmenverträgen sowie des Online-Shopsystems JustOS für die Beschaffung einer Vielzahl von Waren.

Sie gilt unabhängig von der Mittelherkunft für alle Beschaffungsmaßnahmen im Bereich der JLU, worunter insbesondere folgende Vorgänge fallen:

  • Beschaffung von Geräten und Ausstattungsgegenständen (Kaufverträge)
  • Lieferaufträge für Waren und Verbrauchsmaterialien (Kaufverträge)
  • Dienstleistungsverträge, wie z. B. Service- oder Wartungsverträge, Reparaturaufträge, usw.
  • Miet- und Leasingverträge (ausgenommen Immobilien).

Unter Berücksichtigung der Regelungen des Kooperationsvertrages mit der UKGM GmbH gelten für den FB 11 – Medizin die bisher bestehenden Besonderheiten im Beschaffungswesen fort. Angehörige dieses Fachbereichs wenden sich daher nach wie vor an das Sachgebiet D 6.3 der Abteilung Beschaffung und Materialwirtschaft.

Die Beschaffungsordnung finden Sie in den Mitteilungen der Universität im Abschnitt 4. Sie kann hier auch als pdf-Dokument heruntergeladen werden.

Die Besonderen Vertragsbedingungen des Landes Hessen (BVB) finden Sie in deutscher und englischer Sprache auf der Formularseite des Dezernats D.

Für die sich aus dieser Ordnung ergebenden Fragen steht Ihnen die Abteilung D 6 - Beschaffung und Materialwirtschaft gerne zur Verfügung.

 

 

abgelegt unter: Dienstleistungen