Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gender Consulting für koordinierte Forschungsprogramme

Gender Consulting für koordinierte Forschungsprogramme bietet Beratung in Bezug auf Gleichstellungsmaßnahmen und die Implementierung von Gender in Forschungszusammenhängen.

In koordinierten Forschungsprogrammen gehört Gleichstellung ebenso wie die Integration von Genderaspekten in Forschung und Lehre zu den essenziellen Bausteinen für erfolgreiche Bewilligungen nationaler und internationaler Anträge. Die Verwirklichung von Chancengleichheit im Wissenschaftssystem und die Einbeziehung von Ergebnissen der Frauen- und Geschlechterforschung sind mit der Etablierung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG wichtige Qualitätsmerkmale für Beurteilungen geworden. Um zum Abbau von Barrieren für Frauen im Qualifikationsverlauf und Personen mit Familienaufgaben beizutragen, unterstützt das Büro für Chancengleichheit Forschungsprojekte bei der Antragsstellung und Umsetzung.

 

Bedeutung von Gender Consulting für Projektkoordinierende und Antragstellende

Drittmittelfinanzierte Forschung ermöglicht Projektleitungen und Projektbeteiligten, sich für Gleichstellung in ihren Bereichen zu engagieren und mitunter zusätzliche Mittel für gleichstellungsfördernde Initiativen zu generieren. Sonderforschungsbereiche können beispielsweise jährlich bis zu 30.000 Euro, Graduiertenkollegs, Forschergruppen und Schwerpunktprogramme bis zu 15.000 Euro für Gleichstellungsmaßnahmen bei der DFG einwerben. Dadurch bieten sich Möglichkeiten, Gleichberechtigung und Frauenförderung in den Fachbereichen zu stärken, Forschungsperspektiven zu erweitern sowie die (internationale) Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.

 

Serviceleistungen des Büros für Chancengleichheit im Bereich Gender Consulting

Das Büro für Chancengleichheit stellt für Forschungsgruppen ein breites Angebot an Serviceleistungen im Bereich Gender Consulting zur Verfügung. Neben der Bereitstellung von Informationen zu bereits an der JLU etablierten, universitätsweiten Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit, werden Antragstellende auch bei der Entwicklung eigener, innovativer Förderinstrumente unterstützt. Darüber hinaus ist das Büro für Chancengleichheit Mitglied im bundesweit im Netzwerk „Gender-Consulting in Forschungsverbünden“ und kann auf dessen umfassende Expertise und langjährigen Kooperationen zurückgreifen. Wir bieten:

 

  • Beratung bei der Erstellung projektinterner Gleichstellungsstrategien
  • Unterstützung bei der Abfassung von Gleichstellungskapiteln für Antragstexte
  • Begleitung beim Prozess der Antragsstellung durch Networking mit den Gleichstellungsbüros anderer Hochschulen
  • Mitwirkung bei Begutachtungs- und Begehungsphasen, beispielsweise im Rahmen von Posterpräsentationen oder in Befragungssettings
  • Unterstützung bei der Umsetzung von spezifischen, bedarfsorientierten Instrumenten und Maßnahmen für den Forschungsverbund

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, bitte nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

 

Kontakt:

Stefanie Armbrecht

Telefon: 0641-99-12057

 

Julia Mohr

Telefon: 0641-99-12056