Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Digitale Angebote der Universitätsbibliothek

Die UB der Justus-Liebig-Universität Gießen bietet viele digitalen Angebote, die die Lehrenden in den ersten Semesterwochen ohne Präsenzunterricht zur Unterstützung ihrer Lehre heranziehen können.

Digitale Literatur

Die UB stellt bereits jetzt ein umfangreiches Angebot an E-Books, E-Journals und weiteren digitalen Materialien zur Verfügung. Über JUSTfind sind diese leicht zugänglich, ein Login mit den bekannten Zugangsdaten macht alles auch von zuhause aus erreichbar. Lehrenden wird es dadurch leicht gemacht, beispielsweise Leseaufträge zu erteilen oder Literatur für Ausarbeitungen bereitzustellen.

Für ggf. noch nicht verfügbare E-Books o.ä. können Bestellwünsche eingereicht werden, die nach Möglichkeit beschafft werden.

Viele Verlage und Einrichtungen bieten weitere digitale Ressourcen an, die von Seiten der UB auf folgender Seite für Sie zusammengetragen werden.

 

Literatur für digitale Lehre und Lernplattformen

Die UB unterstützt Sie bei der Bereitstellung von Literatur für das bevorstehende digitale Sommersemester. Sie können an  eine Liste mit Angaben zu der Literatur senden, die nicht elektronisch vorhanden ist, die Sie aber dennoch gerne Ihren Seminaren zur Verfügung stellen möchten. Die UB scannt für Sie die gewünschte Literatur – im Rahmen des geltenden Urheberrechts – und schicken Ihnen diese dann per E-Mail zu.

Bitte beachten Sie bereits beim Erstellen Ihrer Literaturliste unbedingt die urheberrechtlichen Regelungen.

 

Digitale Lehrangebote

Hinzu kommen digitale Lehrangebote auf YouTube und ILIAS. Dort finden Sie z.B. Videos zur Literaturrecherche, Coffee-Lectures, Kurse zur Literaturverwaltung mit Citavi und Endnote, eine E-Book zur Einführung in die Literaturrecherche mit JUSTfind uvm. Eine Übersichtsseite zu allen Kursen und Tutorials finden Sie hier. Lehrende können diese Ressourcen in Arbeitsaufträge einbinden und dadurch Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und der Recherche vermitteln. Dies kann den Studierenden im weiteren Studienverlauf und bei ihren Abschlussarbeiten zugutekommen.

 

Beratung

Gerne stellt die UB auch Beratungskompetenz bereit, z.B. zu

 Informations-/Digitalkompetenz (z.B. Recherchestrategien, Literaturverwaltung)

Urheberrecht

Open Access

Open Educational Resources (OER)

Digitalisierung analogen Materials

uvm.

 

Service

Die UB bietet - im Rahmen des geltenden Urheberrechts und unserer Kapazitäten - einen Scan-Dienst an, wenn sich die Literatur nicht durch bereits digital vorhandene ersetzen lässt.

Für die Literaturverwaltung steht Citavi im Rahmen einer Campuslizenz kostenlos bereit. Detaillierte Anweisungen zur Installation von Citavi finden Sie hier

 

Für Beratungs- und Service-Anfragen richten Sie entweder eine Mail an  oder rufen Sie die Info-Hotline (0641 99 14032, Montag bis Freitag 9:00-18:00) an.