Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Biologie

TitelNachhaltigkeit regional und global – Von außerschulischen Bildungsangeboten im Botanischen Garten Gießen zum globalen Lernen
Durchführende

Dr. Martin de Jong, Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek, Prof. Dr. Kerstin Kremer

Zeit 10:00 - 15:00 Uhr
Ort Hermann-Hoffmann-Akademie für junge Forscher, Senckenbergstr. 17, 35390 Gießen (Parkplatz hinter Zeughaus, Zufahrt über Landgraf-Phil­ipp-Platz (Parken kostenfrei, Parktickets mit zur Veranstaltung nehmen)) 
Beschreibung

Der Gießener Botanische Garten hat neue Gewächshäuser bekommen. Nach der langen Bauzeit und der pandemiebedingten Schließung des Gartens, Anlass den Botanischen Garten und die Grüne Schule als außerschulische Lernorte neu kennenzulernen. Gleichzeitig gibt es im Institut für Biologiedidaktik eine Neubesetzung. Prof. Dr. Kerstin Kremer stellt ihre Arbeitsgebiete vor und geht in einem Fachvortrag der Frage nach, welchen Beitrag der Biologieunterricht für eine nachhaltige Entwicklung leisten kann. Hierzu stellt sie ein Kooperationsprojekt mit dem Mathematikum Gießen vor und gibt Einblick in ihre aktuelle Arbeit im Auftrag von KMK und BMZ zur Erweiterung des Orientierungsrahmes „Globale Entwicklung“ auf die gymnasiale Oberstufe (https://ges.engagement-global.de/erweiterung-gymnasiale-oberstufe.html). Wie die regionale und globale Ebene in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zusammengeführt werden können, soll zu einem praxisbezogenen Gedankenaustausch führen.

Das Programm kann pandemiebedingt geändert oder gekürzt werden.

Ablauf Den detaillierten Ablauf finden Sie hier.
Anmeldung Zur Anmeldung