Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Variante "Fragebogen für zwei Dozierende"

Dieses Variante des MoGLi ist für Lehr-Lern-Szenarien geeignet, in denen zwei Dozierende eine Veranstaltung gestalten.

Für welche Szenarien ist diese Variante geeignet?

Mit dieser Variante können Sie Veranstaltungen bewerten lassen, in denen...

  • zwei Lehrpersonen jeweils für unterschiedliche Teile der Veranstaltung verantwortlich sind.
  • zwei Lehrpersonen gemeinsam einen Teil oder die gesamte Veranstaltung durchführen.

Welche Inhalte werden mit dieser Variante erfragt?

Jede Lehrperson erhält separat Rückmeldung anhand des Kernfragebogens zu Ihrem individuellen Lehrverhalten. Daneben werden die Umsetzung und Wirkung des Zusammenspiels der beiden Lehrpersonen bewertet:

  • Umsetzung:
    • Abstimmung, Gestaltung der Übergänge
    • Umgang untereinander, Einbringen von Fachexpertise
    • Vermeidung von Redundanzen
    • Abgrenzung der Aufgabengebiete, Verantwortlichkeit
  • Wirkung (z.B. Unterstützung des Lernprozesses, Motivation)

Wie sieht die Variante aus?

Hier ist die MoGLi-Fragebogenvariante:

Was gibt es bei dieser Variante zu beachten?

  • Definieren Sie vorab, wer Lehrperson A und wer Lehrperson B sein soll und bitten Sie die Studierenden die Namen auch an passender Stelle im Bogen zu notieren. So werden falsche Zuordnungen vermieden.
  • Bei dieser Variante erhalten beide Lehrenden einen gemeinsamen Auswertungsbericht. Lehrperson A sieht also auch die Bewertung von Lehrperson B (und umgekehrt).