Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Berufsfeld Lehrkraft: Interaktive Informationsreihe GOL@School

Die Informationsreihe GOL@School wurde speziell für Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge "Realschule (9.+10. Klasse)" und "gymnasiale Oberstufe" konzipiert. In interaktiven Formaten wird unter Beteiligung der Schüler/innen im Besonderen die Bandbreite der Anforderungen aber auch der pädagogischen Gestaltungsmöglichkeiten des Berufs als Lehrer/in vermittelt.

Integraler Bestandteil werden Übungen und Aufgaben zur Selbsterkundung eigener Interessen und Neigungen sowie zur Berufs- und Studienwahlmotivation sein. Durch integrierte Diskussionsanlässe und Arbeit in Kleingruppen wird zur Selbstreflexion und zum kritischen Hinterfragen eigener Einstellungen und intuitiv gefällter Urteile angeregt.

Im Mittelpunkt stehen die pädagogischen Aspekte des Berufs als Lehrkraft und dessen gesellschaftliche Schlüsselposition. Die interaktive Informationsreihe ist modular aufgebaut und kann als Gesamtpaket direkt an den Schulen durchgeführt oder aber mit Modulen der Zentralen Studienberatung gekoppelt werden. Pro Modul sind 90 Minuten vorgesehen. Die Themen werden mittels aktivierender Methoden durchgeführt und beziehen die Reflexion berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen ein (z.B. Übungen zum Teambuilding; theaterpädagogische Methoden).

 

ThemaBeschreibung

Modul 1

Selbsterkundung und Reflexion eigener Interessen und Neigungen

Wofür interessiere ich mich? Welche Stärken habe ich? Was weiß ich über das Berufsfeld Lehrer/in? Welche Eigenschaften und Haltungen sind mir wichtig?

Modul 2

Aufgabenfelder  und Gestaltungsmöglichkeiten von Lehrkräften und vielfältige Anforderungsprofile

Welche Anforderungsprofile gibt es? Welche vielfältigen Aufgaben gehören zum Berufsfeld von Lehrkräften? Wie lauten die Standards der Bildungswissenschaften (KMK)?

Modul 3

Erzählcafé: (Ungewöhnliche) Bildungsbiographien von Lehrkräften und Lehramtsstudierenden

Welche Wege können mich ins Lehramtsstudium führen? Welche Berufswahlmotivation ist entscheidend?