Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Überblick

Überblick

Die Ernährungswissenschaft ist ein Fachgebiet, das sich mit der Erforschung aller mit der menschlichen Ernährung in Zusammenhang stehenden Aspekte beschäftigt.

Der Studiengang Ernährungswissenschaften konzentriert sich auf ernährungsphysiologische Zusammenhänge der menschlichen Ernährung, also der Wirkung von Inhaltsstoffen der Nahrung auf die komplexen Regulationsmechanismen des Körpers. Dabei werden biochemische Prozessabläufe im Organismus untersucht, die Zusammensetzung und Wirkungsweise von Lebensmittelinhaltsstoffen analysiert sowie auch das Verbraucher- und Ernährungsverhalten erforscht. Sie erwerben hier die fachlichen Voraussetzungen für das Verständnis der Mechanismen verschiedener Ernährungsformen und deren Auswirkungen auf molekularer und zellulärer Ebene. Des Weiteren Kenntnisse zur Analyse biochemischer und ernährungsphysiologischer Prozesse im menschlichen Organismus und grundlegende Kenntnisse über Lebensmittel und Lebensmittelinhaltsstoffe und ihrer Bedeutung für die Ernährung und den menschlichen Organismus.

Zusätzlich erwerben Sie volks- und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.

Ein wesentliches Anliegen ist es, Erkenntnisse der modernen Ernährungsforschung mit den Bereichen Medizin, Lebensmittelwissenschaft und Public Health in Verbindung zu bringen.

Neben den theoretischen Inhalten, sollen Sie nach einem Studium der Ernährungswissenschaften wissenschaftliche Erkenntnisse auf die Ernährungspraxis übertragen können. Damit werden Sie zu einer/einem kompetenten Ansprechpartner/in für Fragen der Ernährung im Spannungsfeld zwischen Industrie, Lebensmittelrecht und dem Verbraucher.

 

 

Was Sie mitbringen sollten

Der interdisziplinär angelegte Studiengang erfordert von den Studierenden Flexibilität und Interesse vor allem an naturwissenschaftlichen und auch sozialwissenschaftlichen, ökonomischen und technologischen Fragestellungen, Methoden und Denkweisen.

abgelegt unter: ,