Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studienaufbau

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang besteht aus:

  • einem umfangreichen Hauptfach Russistik/Russisch sowie
  • einem Nebenfach Osteuropäische Geschichte.

 

Hauptfach Russistik/Russisch

Im Hauptfach Russistik/Russisch beschäftigen Sie sich mit literatur- und kulturwissenschaftlichen sowie mit sprachwissenschaftlichen Themen. Die intensive sprachpraktische Ausbildung hat hierbei eine besondere Bedeutung.

 

Nebenfach Osteuropäische Geschichte

Im Nebenfach Osteuropäische Geschichte beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Aspekten des Russischen Reiches und der Sowjetunion. Die historische Methode mit Heuristik, Kritik und Interpretation hat hierbei eine besondere Bedeutung.

 

Der Studiengang qualifiziert sowohl für eine wissenschaftliche Laufbahn als auch für unterschiedlichste Berufsfelder in der Wirtschaft, in kulturellen und politischen Institutionen, im Journalismus, dem Verlagswesen, bei öffentlichen Arbeitgebern, in den Medien etc. Durch den frühen Kontakt mit interdisziplinärer Forschung bietet der Studiengang eine ausgezeichnete Grundlage für interdisziplinäre Masterstudiengänge.