Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Moderne Sprachen und Sprachwissenschaften/Modern Languages and Linguistics

mit den Fächern: Anglistische Sprachwissenschaft/English Linguistics; Germanistische Linguistik:Texte-Medien-Spachkompetenz; Slavische Sprachwissenschaft; Computerlinguistik und Texttechnologie; Deutsch als Fremdsprache; Romanische Sprachwissenschaft: Galloromanistik/Französisch; Romanische Sprachwissenschaft: Hispanistik/Spanisch; Türkische Linguistik

Studienabschluss

Master of Arts (M.A.)

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credit Points (CP)

Akkreditierung

akkreditiert seit 21.08.2007;

Gegenstandsbereich

Der Master-Studiengang Moderne Sprachen und Sprachwissenschaften – Modern Languages and Linguistics (MLL) führt die Studierenden an das Forschungsprofil der Gießener Sprachwissenschaften heran und bildet sie forschungsnah in zwei oder drei philologischen Disziplinen aus. Am MLL-Studiengang sind die sprachwissenschaftlichen Abteilungen aller neueren Philologien der Fachbereiche FB 05 (Sprache, Literatur, Kultur) und FB 04 (Geschichts- und Kulturwissenschaften) der Justus-Liebig-Universität mit den folgenden Studienfächern beteiligt:
  • Anglistische Sprachwissenschaft/English Linguistics,
  • Computerlinguistik und Texttechnologie,
  • Deutsch als Fremdsprache,
  • Germanistische Linguistik: Texte – Medien – Sprachkompetenz,
  • Romanistische Sprachwissenschaft – Galloromanistik/Französisch,
  • Romanistische Sprachwissenschaft – Hispanistik/Spanisch,
  • Slavistische Sprachwissenschaft.
  • Türkische Linguistik.
Ziel des Studiums ist die Vermittlung vertiefter sprachwissenschaftlicher Kenntnisse und umfassender linguistischer Methodenkompetenzen. Der Name des Abschlusses, der vergeben wird, reflektiert die Verknüpfung von mehreren neuphilologischen Sprachwissenschaften: MA Moderne Sprachen und Sprachwissenschaften bzw. MA Modern Languages and Linguistics.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein einschlägiger Bachelorabschluss (oder ein als gleichwertig anerkannter akademischer Abschluss). Es müssen mindestens 20CP aus sprachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen nachgewiesen werden. Die Entscheidung über die Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen zum Masterstudiengang sowie über Ausnahmen erfolgt durch den Prüfungsausschuss. Zudem sind  bestimmte Sprachvoraussetzungen nachzuweisen: Informationen zu allen Studienvoraussetzungen

Bewerbung und Zulassung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die allgemeinen Bewerbungsfristen der JLU Gießen enden für den Studienbeginn im Wintersemester am 15.07.
    Informationen zum Bewerbungsverfahren
  • Bitte beachten Sie, dass Fristverlängerungen beschlossen werden können, z.B. für die Masterstudiengänge. Diese werden im Bewerbungsportal veröffentlicht.

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Studienaufbau

Im Rahmen des Master-Studiengangs Moderne Sprachen und Sprachwissenschaften – Modern Languages and Linguistics (MLL) werden entweder ein Hauptfach (50 CP + 30 CP Thesis) und ein Nebenfach (40 CP) oder ein Hauptfach (50 CP + 30 CP Thesis) und zwei Studienelemente (à 20 CP) studiert.
HF NF SE
Anglistische Sprachwissenschaft/English Linguistics (Informationen des Instituts dort unter: General Information for Students > Courses of Studies) X  X  X
Germanistische Linguistik: Texte-Medien-Spachkompetenz (Informationen des Instituts)  X  X  X
Slavische Sprachwissenschaft (Informationen des Instituts)  X  X  X
Computerlinguistik und Texttechnologie (Informationen des Instituts)  X  X
Deutsch als Fremdsprache (Informationen des Instituts)  X  X
Romanische Sprachwissenschaft: Galloromanistik/Französisch  X
Romanische Sprachwissenschaft: Hispanistik/Spanisch X
Türkische Linguistik (Informationen des Instituts) X
Im MLL-Studiengang liegt der Schwerpunkt auf der Beschreibung von authentischem Sprachgebrauch in gesprochenen und geschriebenen Texten in ihren jeweiligen Kontexten. In allen beteiligten Fächern erwerben die Studierenden umfassende Kompetenzen in empirischen, qualitativen und quantitativen Methoden zur Erfassung, Beschreibung und Analyse von Sprache in Texten sowie die Fähigkeit zur Modellierung empirischer Befunde in Bezug auf theoretische sprachwissenschaftliche Probleme und auf angewandt-linguistische Fragestellungen.
Das Studienprogramm greift sowohl aktuelle Entwicklungen in der sprachwissenschaftlichen Forschung als auch vielfältige Bezüge zu verschiedenen Anwendungsbereichen linguistischer Forschung auf.

Studienfachberatung

Anglistik

Ansprechpartner im Institut für Anglistik 
Philosophikum I, Haus B, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen

 

Germanistik

Ansprechpartner im Institut für Germanistik
Philosophikum I, Haus B, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen

 

Romanistik

Ansprechpartner im Institut für Romanistik
Philosophikum II, Haus G
Karl-Glöckner-Straße 21
35394 Gießen

 

Slavistik

Ansprechpartner im Institut für Slavistik
Philosophikum I, Haus D, Raum 510
Otto-Behaghel-Straße 10
35394 Gießen

Turkologie

Prof. Dr. Mark Kirchner
Institut für Turkologie
Philosophikum I, Haus E, Raum 206
Otto-Behaghel-Straße 10
35394 Gießen
Tel.: 0641 - 99 31070


abgelegt unter: ,