Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Neuere Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik

iwichtig | byBen Kahl/JLUIn diesem Studiengang werden ab dem Wintersemester 2019/20 keine neuen Studierenden mehr für das erste Fachsemester aufgenommen!

Studienabschluss

Master of Arts (M.A.)

Regelstudienzeit

4 Semester - 120 Credit Points (CP)

Akkreditierung

akkreditiert seit 21.08.2007;

Gegenstandsbereich

Der MA-Studiengang Neuere Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik (NFF) knüpft an die bewährte Tradition des Gießener Diplomstudiengangs Angewandte Fremdsprachen und Fremdsprachendidaktik an. Erfolg und Popularität dieses Studiengangs erklären sich aus der konsequenten Erschließung eines Anwendungsgebiets, das die Vermittlung von Fremdsprachen in privaten und öffentlichen Institutionen außerhalb des staatlichen Schulsystems und vor allem in der Erwachsenen- und in der beruflichen Bildung abdeckt. Hinzu kommt die Entwicklung einer entsprechenden Didaktik als Voraussetzung für eine professionelle Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit in diesem Feld. Der Studiengang greift damit die auf europäischer Ebene, aber auch gesellschaftlich und politisch regelmäßig angemahnte Notwendigkeit einer mehrsprachigen Bildung auf.
Der Studiengang eröffnet die Möglichkeit der forschenden und wissenschaftlichen Entwicklung einer Didaktik der Vermittlung neuerer Fremdsprachen und damit die Professionalisierung des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen durch das Studium der Fremdsprachendidaktik (in Englisch auch als Hauptfach). So sichert der Studiengang auch die stark ausgeprägte Gießener Tradition einer innovativen, theoretisch hoch entwickelten und empirischen Fremdsprachendidaktik sowie der Mehrsprachendidaktik bzw. der Didaktik romanischer Tertiärsprachen.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist ein einschlägiger Bachelorabschluss. Das bisherige Studium muss ein fachliches Profil aufweisen, das eine Grundlage für die Aufnahme des Studiums im gewählten Studiengang ist. Zudem sind  bestimmte Sprachkenntnisse nachzuweisen: Informationen zu den Studienvoraussetzungen

Bewerbung und Zulassung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die allgemeinen Bewerbungsfristen der JLU Gießen enden für einen Studienbeginn im Wintersemester am 15.07.
    Informationen zum Bewerbungsverfahren
  • Bitte beachten Sie, dass Fristverlängerungen für die Masterstudiengänge beschlossen werden können. Diese werden im Bewerbungsportal veröffentlicht.

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Studienaufbau

Im Rahmen des MA-Studiengangs werden ein Hauptfach (HF, 50 CP + Thesis, 30 CP), ein sprachliches Studienelement (1.SE, 20 CP) sowie ein didaktisches Studienelement (2.SE, 20 CP) gewählt. Dabei gelten folgende Regelungen:
  1. Gleichnamige Fächer dürfen nicht als Hauptfach und Studienelement miteinander kombiniert werden.
  2. Die Kombination muss zwei Fremdsprachen und eine Fremdsprachendidaktik enthalten.
  3. Das didaktische Studienelement muss sich auf das fremdsprachliche Hauptfach beziehen.
  4. Abweichend von 3. ist die Kombination des didaktischen Hauptfaches „Teaching English as a Foreign Language” mit dem Studienelement “Didaktik der romanischen Sprachen“ zuläs-sig, sofern als weiteres Studienelement eine romanische Sprache gewählt wird.
  5. Abweichend von 2. und 4. ist die Kombination einer Philologie als Hauptfach mit dem Studienelement der zugeordneten Fremdsprachendidaktik und mit dem Studienelement Deutsch als Fremdsprache zulässig.
Hauptfach  sprachliches Studienelemet  didaktisches Studienelemet
Studienfächer der Anglistik
Anglophone Literary, Cultural and Media Studies (ALCMS) X X
English Linguistics X X
Teaching English as a Foreign Language X X
Studienfächer der Romanistik
Galloromanistik/Französisch  X  X
Hispanistik/Spanisch  X  X
Lusitanistik/ Portugiesisch  X
Didaktik der romanischen Sprachen X
Deutsch als Fremdsprache X


Studienfachberatung

Anglistik

Ansprechpartner/innen im Institut für Anglistik 
Philosophikum I, Haus B, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen

Deutsch als Fremdsprache

Prof. Dr. Dietmar Rösler
Institut für Germanistik
Philosophikum I, Haus B, Raum 205
Otto-Behaghel-Straße 10
35394 Gießen
Tel.: 0641 - 99 29125
Dietmar.Roesler@germanistik.uni-giessen.de

Romanistik

Ansprechpartner/innen im Institut für Romanistik
Philosophikum I, Haus B, Otto-Behaghel-Straße 10, 35394 Gießen

abgelegt unter: ,