Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Coronavirus (SARS-CoV-2): Informationen zur Bibliotheksbenutzung ...

Aus gegebenem Anlass sind alle Bibliotheken der JLU ab dem 17.03. bis zum 19.04.2020 geschlossen. Weitere Informationen folgen. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite, die Webseite der JLU oder folgen Sie uns über Social Media. Bei Fragen sind wir Ihnen gerne  behilflich (Kontaktdetails s.u.).

Passen Sie gut auf sich auf!


--- die Informationen auf dieser Seite werden laufend aktualisiert ---

--- for English version please see below ---

 

Angebote der Universitätsbibliothek zur Unterstützung der digitalen Lehre

Eine Übersicht der verschiedenen Angebote finden Sie hier. Bei Fragen und Wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren: auskunft@bibsys.uni-giessen.de .


Stand 01.04.2020

  • Literatur für digitale Lehre / Lernplattformen
Wir unterstützen Sie bei der Bereitstellung von Literatur für das bevorstehende digitale Sommersemester. Sie können uns an auskunft@bibsys.uni-giessen.de eine Liste mit Angaben zu der Literatur zukommen lassen, die nicht elektronisch vorhanden ist, die Sie aber dennoch gerne Ihren Seminaren zur Verfügung stellen möchten. Wir scanen für Sie die gewünschte Literatur – im Rahmen des geltenden Urheberrechts – und schicken Ihnen diese dann per E-Mail zu. Bitte beachten Sie bereits beim Erstellen Ihrer Literaturliste unbedingt die urheberrechtlichen Regelungen: https://www.uni-giessen.de/ub/lernort-ausstattung/semesterapparate/urhwissg."


 

Digitale Ressourcen: Erweiterte E-Book- und E-Journal-Angebote der Verlage und anderer Einrichtungen


Hinweis zur Nutzung von lizenzierten digitalen Ressourcen:

Das lizenzierte digitale Angebot der Universitätsbibliothek steht Studierenden und Beschäftigten der JLU zur Verfügung. Der Zugang für Angehörige der JLU erfolgt über EZ-Proxy, d.h. man benötigt die HRZ-Kennung (g- oder s-Kennung) und das Netzpasswort.

 

Ergänzt am 01.04.2020

  • Nutzung von Beck-Online von zuhause aus:

https://ezproxy.uni-giessen.de/login?qurl=https://beck-online.beck.de

Bitte melden Sie sich mit Ihrer g-/s-Kennung und dem Netzpasswort an. Nehmen Sie dann die Registrierung wie unter https://www.uni-giessen.de/ub/literatursuche/nutzung/ebooks-tipps/beck-online/Heimzugaenge%20fuer%20Studierende%20-%20beck-online.pdf beschrieben vor.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. zu Darstellungsproblemen mit dem erzeugten QR-Code kommen kann. Sie können alternativ den erzeugten Geheimschlüssel auch manuell eingeben. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie Beck-Online dann mit Ihrem Login und Passwort mit 2-Faktor-Athentifizierung von überall her nutzen. Sie brauchen dazu weder EZ-Proxy oder eine VPN-Verbindung.


Ergänzt am 27.03.2020

  • bibs vs. virus | #stay at home: Das Datenbank-Infosystem DBIS hat eine Plattform erstellt, auf der die erweiterten Zugänge zu E-Ressourcen der div. Anbieter zusammengestellt werden. Die Plattform wird laufend aktualisiert.
  • Das neue Informationszentrum zu COVID-19 von Elsevier: Elsevier hat hier in Open Access Experteninformationen für die Forschungs- und Gesundheitsgemeinschaft zusammengestellt. Sie finden dort Zeitschriftenartikel u.a. aus The Lancet und Cell Press, E-Book-Kapitel, Early Stage Research (Preprints auf SSRN) und vieles mehr.

Stand am 26.03.2020

  • Die ZB MED hat zahlreiche Angebote für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Bereich der Forschung an SARS-CoV-2 und COVID-19 auf dem ZB MED COVID-19 HUB zusammengestellt. Der Hub wird sukzessive erweitert und ist selbstverständlich frei zugänglich.
    Auf der Plattform gibt es eine Sammlung verschiedener Ressourcen von freier Literatur, aktuellen Quellen und Text-Mining-Korpora. ZB MED entwickelt zudem weitere Literatur- und Daten-Services, die Forschende rund um COVID-19 informieren.
  • Cambridge University Press: hat eine "Coronavirus free access collection" initiiert. Die Collection kann hier abgerufen werden.
  • Nomos: Für JLU-Angehörige sind sämtliche Inhalte der Nomos eLibrary ab sofort für 14 Tage, d. h. bis 07. April 2020, freigeschaltet. Die zusätzlichen Inhalte sind nicht in JustFind verzeichnet, sondern über das Portal der Nomos eLibrary zu finden. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Nutzung dieses Angebots ins Uni-Netz eingeloggt sein müssen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
  • Tectum: Für JLU-Angehörige wurden alle Inhalte der Tectum eLibrary ab sofort für 14 Tage, d. h. bis 07. April 2020, freigeschaltet. Die zusätzlichen Inhalte sind nicht in JustFind verzeichnet, sondern über das Portal der Tectum eLibrary zu finden. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Nutzung dieses Angebots ins Uni-Netz eingeloggt sein müssen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

 

FAQ

 

Ergänzung vom 24.03.2020, 17:50

 

  • Wie können aktuell PPA-Verlängerungen durchgeführt werden?

Für eine Verlängerung des PPA reicht die Zusendung der Unterlagen per Mail (eingescannte unterschriebene Vollmacht des Kostenstellenverantwortlichen) aus. Die Unterlagen schicken Sie bitte an ausleihe@bibsys.uni-giessen.de. Sobald die Ausleihe wieder besetzt ist, kann die Verlängerung durchgeführt werden.


 

Ergänzung vom 23.03.2020

  • Können Institutsangehörige weiterhin wie gewohnt Ihre Buchbestellwünsche zur regulären Versorgung von Forschung und Lehre an die Erwerbungsabteilung schicken?

Bestellwünsche können weiterhin geschickt werden. Wir bemühen uns, diese schnellstmöglich zu bearbeiten. Nach Möglichkeit werden die Bestellwünsche als E-Book realisiert. Es ist jedoch nicht auzuschließen, dass es unter den aktuellen Umständen zu Verzögerungen in der Bearbeitung oder in der Lieferkette kommen könnte.

 

Stand 18.03.2020


  • An wen kann ich mich mit Fragen richten?

Bei Fragen und dringenden Problemen nutzen Sie die Info-Hotline des Bibliothekssystems (0641 99 14032, Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns (E-Mail: auskunft@bibsys.uni-giessen.de).

 

  • Wann werden die Bibliotheken wieder für die Öffentlichkeit geöffnet?

Nach derzeitigem Stand am 20. April 2020.

 

  • Können Medien entliehen oder zurückgegeben werden?

Nein, Entleihung und Rückgabe sind während der Schließung der Bibliotheken nicht möglich.

 

  • Gibt es eine Notfallversorgung für Angehörige der JLU mit Literatur?

Wir bemühen uns, von Ihnen benötigte Literatur nach Möglichkeit digital zur Verfügung zu stellen. Schreiben Sie uns am besten eine Mail (auskunft@bibsys.uni-giessen.de) oder rufen Sie unsere Info-Hotline (0641 99 14032, Montag bis Freitag 9:00-18:00) an.

 

  • Was geschieht mit meinen bereits bestellten Medien?

Alle bereits bereitgestellten Medien verbleiben bis zur Wiedereröffnung in den Abholregalen.

 

  • Kann ich derzeit Medien vormerken?

Nein, dieser Service ist vorerst nicht möglich.

 

  • Soll ich bereits entliehene Medien verlängern?

Dies ist nicht notwendig. Solange die Bibliotheken der JLU geschlossen sind, müssen Sie selbst keine Verlängerung in Ihrem Ausleihkonto vornehmen. Die Leihfristen entliehener Medien werden jeweils am Ablaufdatum von uns um weitere 4 Wochen verlängert.

 

  • Können Mahnungen entstehen?

Die Mahnläufe sind während der Schließzeit des Bibliothekssystems ausgesetzt. In diesem Zeitraum werden keine Mahnungen entstehen und bereits bestehende Mahngebühren werden sich nicht erhöhen.

 

  • Was ist mit der Fernleihe?

Derzeit ist die Fernleihe deutschlandweit eingestellt. Fernleihbestellungen können nicht aufgegeben werden. Bereits eingegangene Fernleihbestellungen bleiben bis zur Wiedereröffnung der Bibliothek im Abholregal. Für noch nicht eingetroffene Fernleihen kann derzeit keine Aussage gemacht werden.

 

  • Kann ich meine Dissertation abgeben?

Die persönliche Abgabe von gedruckten Exemplaren Ihrer Dissertation ist während der Schließzeit nicht möglich. Sie können jedoch per Post an uns geschickt werden:

 

Universitätsbibliothek

-Dissertationen-

Otto-Behaghel-Str. 8

35394 Gießen


Fragen zur Abgabe oder Veröffentlichung von Dissertationen können Sie gerne per Mail an
die E-Mail-Adresse "geb@bibsys.uni-giessen.de" schicken.


 

Stand 17.03.2020, 15:40 Uhr

 

  • Bei Fragen und dringenden Problemen nutzen Sie die Info-Hotline des Bibliothekssystems 0641 9914032 (Montag bis Freitag, 9:00-18:00)  oder die E-Mail-Adresse auskunft@bibsys.uni-giessen.de.
  • Die Mahngebühren für entliehene Medien und Bücher werden bis auf Weiteres ausgesetzt: Solange die Bibliotheken der JLU geschlossen sind, werden die Leihfristen entliehener Medien jeweils am Ablaufdatum von uns um weitere 4 Wochen verlängert. In dieser Zeit müssen Sie daher selber keine Verlängerung in Ihrem Ausleihkonto vornehmen. Wir informieren Sie rechtzeitig auf unserer Homepage sowie per Rundmail, ab wann wir wieder regulär mahnen.
  • Fernleihen sind derzeit nicht möglich.



Stand 16.03.2020


  • Veranstaltungen, Schulungen, Kurse und Führungen können bis auf Weiteres nicht stattfinden.
  • Aus Sicherheitsgründen werden die Gruppenarbeitsräume in den Bibliotheken der JLU ab Dienstag, den 17.03.2020 vorsichtshalber geschlossen.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus an der JLU finden Sie auf der Informationsseite der Universität Vorbeugender Virenschutz - Wichtige Maßnahmen und Regelungen an der JLU.

 

Um Infektionen durch den Coronavirus zu vermeiden, bitten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer besonders gut auf sich zu achten und folgende Hinweise zur Infektionsminimierung zu berücksichtigen:

  • Bitte in den Bibliotheksräumen reichlich Abstand (1-2 Meter) zu anderen Personen einhalten. Insbesondere an den Selbstverbuchern soll hierauf geachtet und eine Schlangenbildung soll möglichst vermieden werden.
  • Hygienemaßnahmen: Wir verweisen dazu auf „Die wichtigsten 10 Hygienetipps“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung - BZgA.

    Handdesinfektionsmittelspender sind auf den Toiletten in den verschiedenen Bereichen der JLU angebracht. Zusätzlich sind Anleitungen zum Händewaschen und -desinfizieren ausgehängt. Treppengeländer und Türklinken werden mit geeignetem Desinfektionsmittel gereinigt.


Coronavirus (SARS-CoV-2): Current information on measures in the JLU libraries

 

On the occasion, all libraries of the JLU remain closed from March 17, 2020 until including April 19, 2020. Further information follows. Please check our website as well as the website of the JLU regularly or follow us on social media. We are ready to help you with any questions you may have (please see below for contact details).

Take care of yourself!

 

 --- the information on this page is continually updated ---

 

Offers from the University Library to support digital teaching

You can find an overview of the various offers here. If you have any questions or requests, please do not hesitate to contact us: auskunft@bibsys.uni-giessen.de.

 

Digital resources: Expanded e-book and e-journal offerings from publishers and other institutions


Information on the use of licensed digital resources:

The licensed digital services and resources of the university library are fully available to JLU students and employees. JLU staff can access licensed digital media via EZ-Proxy, i.e. with the g- or s-user ID and the net password (Netzpasswort).



FAQ


Update 23.03.2020

  • Can staff members of the JLU departments continue to send their book order requests to the library’s acquisition department as usual?
Order requests can still be sent. We will process orders as soon as possible. Whenever achievable, order requests will be realized as e-books. Under the current circumstances there may be delays in processing or delivery.

 

 

18.03.2020

 

  • Who can I contact with questions?

For questions and urgent problems please contact the information hotline of the library system +49 641 99 14032 (Monday to Friday 9 a.m. to 6 p.m.) or send us an email: auskunft@bibsys.uni-giessen.de.

 

  •  When will the libraries be open to the public again?

According to the current status on April 20, 2020.

 

  •  Can media be borrowed or returned?

No, borrowing and returning are not possible while the libraries are closed.

 

  •  Is there a literature supply for JLU members?

If possible, we try to provide the literature you need digitally. Please send us an email (auskunft@bibsys.uni-giessen.de) or call our information hotline +49 641 99 14032 (Monday to Friday from 9 a.m. to 6 p.m.).

 

  •  What happens to the media I have already ordered?

All media already provided will remain on the pick-up shelves until the libraries open again.

 

  •  Can I place a hold on media?

No, this service is currently not available.

 

  • Should I renew already borrowed media?

That is not necessary. As long as the JLU libraries are closed, you do not need to renew items in your loan account. The loan period of borrowed items will be extended automatically for a further four weeks on the expiry date.

 

  •  What about reminder fees for borrowed media?

Reminders are suspended during the library system’s closing time. No overdue fines will be issued during this period and existing fines will not increase.

 

  •  What about interlibrary loan?

Interlibrary loan is currently unavailable in Germany. Interlibrary loan orders are therefore not possible. Interlibrary loans already provided will remain on the pick-up shelves until the libraries open again. On interlibrary loans that have not yet arrived, we currently cannot make a statement.

 

  •  Can I submit my dissertation?

As long as the libraries are closed, it is not possible to hand in printed copies of your dissertation in person. However, they can be sent to us by regular mail:

 

Universitätsbibliothek

-Dissertationen-

Otto-Behaghel-Str. 8

35394 Gießen

 

If you have questions regarding the submission or publication of dissertations, don't hesitate to send an e-mail to "geb@bibsys.uni-giessen.de".

 

17.03.2020, 3:40 p.m.

  •  For questions and urgent problems please use the information hotline of the library system +49 641 9914032 (Monday to Friday, 9 a.m. to 6 p.m.) or contact the library by email.
  • Reminder fees for borrowed media and books will be suspended until further notice: As long as JLU libraries are closed, we will automatically extend the loan periods of borrowed media for a further four weeks on the expiry date. During this time, you do not need to renew items in your loan account. We will inform you in good time on our homepage and via circular email when we will start sending regular reminders.
  • Interlibrary loans are currently not possible.

 

 

16.03.2020

  •  Events, courses and guided tours cannot take place until further notice.
  • For security reasons, the group study rooms in the libraries of the JLU will be closed from Tuesday, 17 March.

 

Further information on how to deal with corona are provided on the website of the JLU Vorbeugender Virenschutz - Wichtige Maßnahmen und Regelungen an der JLU. [Hier bitte den englischen Link einfügen]

 

  • In order to avoid infections caused by the coronavirus, we ask our library users to pay special attention to themselves and to take the following tips to minimize infection:Please keep a sufficient distance (1-2 metres) from other people in the library rooms – especially at the self-service machines. Queues should be avoided.
  • Hygiene measures: We again refer to “The 10 most important hygiene tips” of the Federal Centre for Health Education (BZgA). Dispensers for hand disinfection are located in the lavatories at all areas of JLU. Additionally, instructions on how to wash and disinfect hands will be put up in the coming days. Handrails and door handles are cleaned with suitable disinfectant.

 

 

 

abgelegt unter: