Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

BMJ Publishing Group – kostenfreies OA-Publizieren in hybriden Zeitschriften

Für 2021

 

Die JLU nimmt 2021 am überregionalen Konsortium für BMJ Journals Online nach dem Publish & Read-Modell teil.
Danach sind "Corresponding Authors" der JLU zur kostenfreien OA-Publikation von "Research Articles" in den 28 Zeitschriften der BMJ Online Standard Collection berechtigt (gilt nicht für „The British Medical Journal" = "The BMJ").
Die hybriden Open Access-Artikel werden unter einer CC-BY-NC-ND-Lizenz publiziert. Nähere Informationen zum Einreichungsprozess finden Sie hier.

Die Anzahl der im Rahmen des Konsortiums verfügbaren Publikationen ist allerdings bei 84 Artikeln gedeckelt. Sollte das Kontingent vor Ende 2021 aufgebraucht sein, müssten die APCs für weitere Artikel regulär bezahlt werden, falls diese im hybriden Open Access publiziert werden sollen. Der Verlag informiert rechtzeitig, wenn eine Erschöpfung des Kontingents absehbar ist.