Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Karger - Transformationsvertrag

Für 2021

 

2021-2023 beteiligt sich die JLU am Publish&Read-Modell des von der DFG geförderten Open Access Transformationsvertrags für die Karger Jounals.

Veröffentlichung in einer Hybriden Zeitschrift

Corresponding Authors der Universität Gießen haben damit die Möglichkeit, Artikel in 70 hybriden Karger-Zeitschriften ohne zusätzliche Kosten Open Access zu publizieren. Als Artikeltypen berücksichtigt werden Research Articles, Systematic Reviews, Case Reports, Meta Analyses und Methods Articles. Einschlägig sind Artikel, die in den Kalenderjahren 2021, 2022 und 2023 zur Veröffentlichung akzeptiert werden.
Um die OA-Publikationsmöglichkeiten bei Karger nutzen zu können, ist es notwendig, dass Corresponding Authors der JLU beim Einreichungsprozess unter Open Access Agreements die Universität Gießen auswählen. Nähere Informationen zum Workflow können Sie hier herunterladen.

Veröffentlichung in einer Gold-OA-Zeitschrift

Corresponding Authors der JLU bei Publikation in den Gold-OA-Zeitschriften von Karger 15% Rabatt, die vom Verlag automatisch von den APCs abgezogen werden. Artikel in Gold-OA-Zeitschriften können aus dem Open-Access-Publikationsfonds unterstützt werden.