Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Monographien - Sammelrechnungen

Es besteht die Möglichkeit, eine Rechnung, die mehrere Positionen enthält in einem Rechnungsdatensatz einzutragen. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten.

 

Hier:

    • Erfassung mit Inventarisierung der zugehörigen Bestellungen

 

Wenn eine Rechnung eines Lieferanten mehrere Positionen enthält, kann diese als Sammelrechnung eingegeben werden. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass dieser Vorgang nicht unterbrochen werden sollte, da die während der Inventarisierung gespeicherten Daten für die Rechnung (Bestellnummern, Budgets) sonst aus dem Zwischenspeicher gelöscht werden und sie dann für die Rechnungseingabe erneut ermittelt werden müssten.

Um nun eine Sammelrechnung einzugeben, muss zunächst eine der Bestellungen aufgerufen werden. Dann wird die Checkbox „Sammelre.“ angehakt und der Preis dieser Bestellung auf der Rechnung in das Feld „Betrag“ eingetragen.

Danach werden auf der Registerkarte „Stat.“ die statistischen Daten eingegeben und gespeichert.

Dann wird der Menüpunkt „Inventarisieren“ angeklickt. Die Bestellung wechselt in das Stadium y, inventarisiert.

Im Gegensatz zur Eingabe von Einzelrechnungen, öffnet sich nun nicht der Rechnungsbildschirm.

Die Daten der inventarisierten Bestellung werden im Clipboard gespeichert. Man kann sie sich anzeigen lassen, wenn man mit der Maus über das Symbol neben der Checkbox „Sammelre.“ fährt, oder das Symbol mit einem Doppelklick anwählt.

Nun wird die Bestellung der nächsten Position der Sammelrechnung gesucht. Die Checkbox „Sammelre.“ bleibt automatisch aktiviert. (Achtung: Auch nachdem die Sammelrechnung eingegeben worden ist, bleibt die Checkbox weiterhin bei allen Bestellungen aktiviert, bis sie wieder deaktiviert wird.) Wieder wird neben der Checkbox der Betrag für die Position auf der Rechnung in das Feld „Betrag“ eingetragen, die statistischen Daten auf der Registerkarte „Stat.“ eingegeben und der Menüpunkt „Inventarisieren“ angeklickt.

Dieser Vorgang wird mit allen anderen Positionen der Rechnung wiederholt.

Nach der Inventarisierung der letzten Rechnungsposition, wird der Menüpunkt „Rechnung eingeben“ angeklickt.

Gibt man nun die Rechnungsdaten ein und fügt dann die Inhalte des Clipboards über das Anklicken des Symbols Teil der Rechnungsbearbeitung, hiermit werden Rechnungs- und Titelinformationen zusammengeführtoder mittels der Tastenkombination Strg + F10 ein, erscheinen alle inventarisierten Bestellungen als Zeilen, wobei die im Feld „Betrag“ eingetragenen Rechnungsbeträge ebenfalls übernommen wurden.

Nach dem Überprüfen der weiteren Registerkarten auf Richtigkeit z.B. bzgl. der Mehrwertsteuer oder des Währungscodes, wird die Rechnung abgespeichert.

Die Gesamtsumme der Rechnung kann nun auf der Registerkarte „G-kalk.“ in der obersten Zeile ganz rechts kontrolliert werden.

Um sich die tatsächlich in der Datenbank gespeicherten Daten und die gebuchten Beträge anzeigen zu lassen, kann das Symbol Infosymbol Webseitendialogneben dem Text „Rechn.num.“ für das Rechnungsnummernfeld angeklickt werden.

 

 

Ablaufplan Sammelrechnung

 

Stichworte: Sammelrechnung, Monographien, Lieferungswerke

abgelegt unter: ,