Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zeitschriften - Abonnement abbestellen

Zeitschriftenabbestellungen

Vor der Abbestellung bitte grundsätzlich prüfen, ob es sich nicht um eine Zeitschrift mit Typ 7 (Konsortialvertrag) oder D (Nationallizenz/Allianzlizenz) handelt, diese darf nicht ohne Rücksprache mit dem E-Journals-Team der UB abbestellt werden!!

Falls es sich um ein abbestelltes p+o-Abonnement handelt, bitte ebenfalls kurze Nachricht an das E-Journals-Team.

 

  • Suchen Sie die Bestellung zu dem Abonnement, das abbestellt werden soll.

  • Vermerk in ACQ-Bestellung im Feld "Bemerkungen für den Lieferanten", z.B.: Abbestellen zum 31. Dez. 2013, Bemerkungen zur Entscheidung ins Feld "Interne Bemerkungen" mit Namenskürzel und sonstigen Infos (z.B.: abbest. nach Entscheidung von Prof. xy, Th)

  • Die geänderte Bestellung speichern und in den Schirm Abonnement anzeigen/ändern wechseln

  • Bestellstadium ändern

1.Variante: Abbestellung zu einem bestimmten Termin: (=Praxis UB Zeitschriftenabteilung)

  • Bitte tragen Sie nun in der Registerkarte Zählung ins Feld "Abbestellt per" den gewünschten Abbestelltermin ein:

  • Bitte verlassen Sie das Feld nun und speichern die Änderung → das Abonnement wechselt in das Stadium v = Abo abbestellt

Erläuterung zur Fortschreibung:

Die automatische Fortschreibung, bzw. Generierung erwarteter Heftlieferungen endet bei Eintrag des Tagesdatums sofort.

Bei Abbestellungen zu einem bestimmten Datum werden solange erwartete Heftlieferungen generiert bis das Datum einer erwarteten Heftlieferung hinter dem Abbestelldatum liegt, dieses Heft wird nicht mehr angelegt und die Fortschreibung endet.

Das Anlegen von erwarteten Heften per Hand und das Einchecken von Heften ist weiterhin möglich.
 

ACHTUNG! Hat man ein Abo abbestellt und ändert das Stadium manuell wieder zurück in Abo laufend, bleibt das Abo trotzdem als abbestellt registriert! → es muss erst im Abonnement-Bildschirm der Eintrag bei "Abbestellt per" manuell gelöscht werden.


2.Variante: Abbestellung ohne einen bestimmten Termin

Das Bestellstadium kann auch händisch auf v gesetzt werden. Der Nachteil ist hier allerdings, dass immer weiter Heftlieferungen nach dem Einchecken eines Heftes generiert werden. Somit ist darauf zu achten, dass wenn das letzte Heft eingecheckt wurde, das nächste erwartete Heft gelöscht werden muss.


Nachdem das Bestellstadium geändert wurde, geht es wie folgt weiter:

  • Praxis UB Zeitschriftenabt.:

I.d.R. werden die letzten erwarteten Hefte per Hand angelegt und bei dem letzten Heft „=letztes Heft“ im Feld „Ergänzung“ vermerkt. Bei „Lieferung am“ wird der erwartete Lieferungstermin jeweils bei den Heften entsprechend der Erscheinungsweise angepasst, d.h. etwas hochgesetzt.

 

  • Bitte tragen Sie in der Reiterkarte Lokal einen passenden Abbestellcode ein.
    zs-abbestellcode.PNG
    Beispiel für einen Abbestellcode

 

  • Abschluss im CBS oder Vermerk im CBS, in Kategorie 8034, z.B.: Abbestellt zum 31.12.2003

  • Wurde im laufenden Jahr noch keine Rechnung bezahlt und wird auch keine Rechnung mehr erwartet, über den Menüpunkt Bestellung anzeigen wieder in die Bestellung wechseln und die Registerkarte Lfg/Ü. aufrufen.
    Die aktuelle Jahreslieferung mit Doppelklick in den Vollbildschirm aufrufen und Rechnung komplett ankreuzen, damit wird der diesjährige Schätzpreis aus der Bindung genommen.



Am Jahresende, wenn die letzte erwartete Lieferung eingetroffen ist:

  • Ggfs. letztes, automatisch erzeugtes, erwartetes Heft löschen

  • Bestandsdaten im CBS anpassen:
    Bestand in Kategorie 8032 aktualisieren, ggfs. Kat. 8034 löschen

 

 

Stichworte: Zeitschriftenabbestellung