Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

[Ort Jahr] oder [Jahr Ort Name]

Signatur

[Ort Jahr] oder [Jahr Ort Name]

Signatur der Bibliothek:

Universitätsbibliothek

Beispiel

im Dissertationenkatalog: Gießen 1956
im Katalog (OPAC): 1950 Bern Roost,Erich

Katalog

Dissertationenkatalog

Aufstellungsort

ab 1900: Magazin in der "Alten UB" (11. Stock)
vor 1900: Sondermagazin

Erläuterungen

Dissertationen.
Die Aufstellung der Dissertationen im Magazin erfolgt nach Jahren, innerhalb eines Jahres nach Orten und innerhalb eines Ortes alphabetisch nach Verfassernamen sortiert. Daher gehört der Name des Verfassers auch noch zur Signatur. Im Retro-Katalog ist die Signatur verkuerzt und in der falschen Reihenfolge mit [Ort Jahr] angegeben. Alle Dissertationen mit diesen Signaturen sind in der UB vorhanden.
Die Signatur wurde bis 1973 verwendet, ab 1974 Umstellung auf 40er-Signaturen.