Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Slavistik

Sonderkataloge und Aufstellungssystematiken

Alphabetische Kataloge, systematischer Katalog für den ehemaligen Marburger Bestand

Bestand

Ca. 91.000 Bände, 58 laufende Zeitschriften, Sonderdrucke, Tonträger und Videomaterial

Sammelgebiete

Sprach- und Literaturwissenschaft, Landeskunde (slavische Länder, vornehmlich Russland)

Anmerkungen

Im September 2006 wurden die Bestände der Gießener und Marburger Slavistik-Bibliotheken in der Universitätsbibliothek Gießen aufgestellt.
Die Bände der ehemaligen Gießener Slavistik-Bibliothek (Signatur "FH Slavistik ...") sind im 2. Stock des Freihandbereichs neben den UB-Büchern des Fachs "FH sla" zugänglich. Die Bände sind überwiegend für vier Wochen ausleihbar, außer Lexika, Wörterbüchern und Zeitschriften.
Der Buch- und Zeitschriftenbestand der ehemaligen Marburger Slavistik-Bibliothek kann aus dem Magazin der UB bestellt werden. Die Bände sind zu den in der UB üblichen Konditionen für vier Wochen ausleihbar. Die Signaturen, unter denen die Bände aus dem Magazin bestellt werden müssen, sind nicht für alle Bücher im Online-Katalog recherchierbar. Es steht zusätzlich ein Zettelkatalog im 2. Stock des Freihandbereichs der UB zur Verfügung, in dem der ehemalige Marburger Slavistik-Bestand bis zum Erscheinungsjahr 1995 verzeichnet ist.
Bei Magazinbestellungen bitte "MSla" vor der Signatur vermerken.

Im September 2010 wurde ein Teil der Bibliothek des aufgelösten Slavischen Seminars der Goethe-Universität Frankfurt am Main übernommen (ca. 11.000 Bände). Die Bände sind aufgestellt im Magazin der Universitätsbibliothek und können von dort bestellt und ausgeliehen werden. Die Bände sind überwiegend im Online-Katalog nachgewiesen, die Signaturen beginnen mit "FrSla".

Sigel:

  • <26 / 113>