Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Über uns

Über das Orchester
Über uns

uberuns1ueberuns02ueberuns03Unser Universitätsorchester blickt auf eine nunmehr 35-jährige erfolgreiche Konzerttätigkeit im In- und Ausland zurück.  Es wurde 1979 von Universitätsmusikdirektorin Brigitte Schön gegründet.
Aus einer anfänglich kleinen Streichergruppe entwickelte sich rasch ein vollständiges Sinfonieorchester, das mittlerweile aus nahezu 90 Mitgliedern besteht. 1989 erhielten wir den Status als Universitätsorchester und haben uns in kurzer Zeit an der Justus-Liebig-Universität etabliert und uns mit den traditionellen Semesterabschlußkonzerten sowie der musikalischen Umrahmung von akademischen Feierstunden und Kongressen einen Namen geschaffen. Im Frühjahr 2005 verabschiedeten wir nach einer über 25jährigen erfolgreichen Tätigkeit unsere Dirigentin, Frau UMD Brigitte Schön. Seitdem musizieren wir unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Stefan Ottersbach.

Im Rahmen der vielfältigen Konzertaktivitäten der letzten Jahre standen Sinfonien und Solokonzerte bekannter Komponist*innen der Romantik und Spätromantik im Mittelpunkt der Orchesterarbeit. Darüber hinaus bereicherten Werke der Klassik und Moderne bis zu Uraufführungen die Konzertprogramme.

Neben den Konzerten in Gießen und der näheren Umgebung am Ende jedes Semesters unternehmen wir regelmäßig Konzertreisen ins Ausland. Die Reisen führten uns nach Italien, Frankreich, Polen, die USA, Russland, England und im Oktober 2000 nach Israel. Im Frühjahr 2004 war das Orchester auf einer Konzertreise in China, 2006 in Italien, 2008 in Estland, Lettland und Litauen, 2010 in Irland und Schottland, 2013 in Ungarn, 2014 in Schweden und 2016 in Slowenien und Kroatien und 2018 in Polen und in Tschechien.

Unser Orchester setzt sich aus Student*innen vieler Fachbereiche, Professor*innen und Mitarbeiter*innen der Justus-Liebig-Universität sowie Schüler*innen aus Gießen zusammen. Diese Besetzung bringt es mit sich, dass wir - wie alle Orchester unserer Art - mit einer relativ hohen Fluktuation konfrontiert sind. Interessierte Musiker*innen sind daher jederzeit herzlich zum Mitspielen eingeladen. Weitere Auskunft gibt unsere Seite "Mitspieler gesucht".

Alle Mitspieler*innen

Streicher

Violine 1Violine 2ViolaCelloBass

Ilja Aizenberg

Sebastian Thiele

Julia Hassenrik

Katrin Schrembs

Aki Bauernschmitt

Judith Wilhelmi

Anna Strzelecka

Christa Lißel

Johanna Nadolny

Jana Fuchs

Theresa Scholl

Alex Padva

Anne-Therese von Finckenstein

Christina Koch

Michaela Müller-Kunz

Laura Schupp

Svenja Wanke

Verena Wieland

Benjamin Schichtholz

Benno Schlinke

Jana Ibold

Jonas Schmidt

Matthias Recke

Fabienne Schmitz

Sabine Amelung

Dorothee Serian

Jana Muche

Inge Böckel

Bärbel Ockum

Thomas Preuße

Marie Kathöfer

Nina Kutscher

Fabiola Neitzel

Michael Wallau

Johanna Löwe

Klaus Gründler

Jonas Wolf

Simon Molitor

Franziska Kreiß

Wiebke Lorenzen

Esther Abel

Clara Eisenberg

Urs Hackstein

Jessica Krichouh

Dora Elmauer

Svenja Kaiser

Gustav Nolte

Katja Unkelbach

Anja König

Peter Nitsche

 

 Holz

FlöteOboeKlarinette

Susanne Dunne

Mona Feier

Ingo Filsinger

Simone Gebbers

Sophie Haun

Michel Weiss

Julia Balser

Volker Bilz

Judit Preisenberger

 

Anne Baier

Jacob Brill

Maurizio Götz

Mareike Herröder

Lea Rauber

 

Fagott

Silvia Boide

Claudia Henning

Silke Scriba

Blech

HornTrompete

Gretje Arndt-Engelbart

Tilman Beck

Christian Bömer

Ursula Feick

Thomas Materna

Maximilian Althaus

Michael Funk

Robin Wukits

PosauneTuba

Laurens Berthold

Sebastian Fennel

Elias Jost

Martin Köster

Schlagwerk

Pauke und Schlagwerk

Lukas Breitstadt

Matthias Neuhaus

Sophie Haun

Maurizio Götz

Anne Baier