Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aufruf an alle Studierenden zur Aushilfe in Senioren- und Pflegeheimen


Liebe Studierende,


gern hätten wir Sie zu Beginn des neuen Jahres mit positiveren Nachrichten begrüßt. Wir blicken jedoch gemeinsam mit großer Sorge auf die extrem hohen Corona-Infektionszahlen im Landkreis Gießen. Insbesondere die Situation in den Senioren- und Pflegeheimen sowie in Einrichtungen der Behindertenhilfe ist sehr ernst. Die Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner kann dort aktuell nicht mehr vollständig abgedeckt werden. Es drohen Engpässe bei der Betreuung und in der Pflege.  Der Landkreis Gießen hat daher einen Aufruf an die Bevölkerung gestartet, und wir bitten auch Sie hiermit im Namen von Landrätin Anita Schneider um Ihre Mithilfe.


Um der krisenhaften Situation in den Heimen zu begegnen und einen Kollaps zu vermeiden, werden dringend helfende Hände benötigt, die in der Betreuung und Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner unterstützende Aufgaben übernehmen, um das Pflegepersonal zu entlasten, etwa bei der Zubereitung von Mahlzeiten und in der Alltagsbetreuung. Wir rufen Sie daher auf zu prüfen, ob Sie Ihren persönlichen Beitrag in der Krise leisten können. Gesucht werden Studierende, die bereit sind, kurzfristig zu helfen.


Die Vermittlung durch den Landkreis Gießen führt zu einer zeitlich befristeten Einstellung in der jeweiligen Pflegeeinrichtung. Eine pflegerische Ausbildung ist für diesen freiwilligen Einsatz nicht nötig; Vorkenntnisse in der Pflege sind sicher hilfreich, werden aber keinesfalls vorausgesetzt.


Für die Gesundheit der freiwilligen Helferinnen und Helfer wird durch die Bereitstellung von Schutzausrüstung und regelmäßigen Tests durch den Landkreis Gießen gesorgt. Außerdem werden alle Freiwilligen vor ihrem Einsatz durch das Gesundheitsamt in die Hygienebestimmungen eingeführt. Auch während des Einsatzes stehen beim Landkreis Gießen Ansprechpartner zur Verfügung.


Interessierte werden gebeten, sich über das Kontaktformular auf der Homepage des Landkreises Gießen anzumelden: https://www.lkgi.de/gesundheit-und-soziales/3393-pflegepool-freiwillige-und-hilfesuchende-koennen-sich-hier-melden


Wir danken an dieser Stelle nochmals allen Studierenden, die zurzeit bereits eine wertvolle Unterstützung in der Krankenversorgung am UKGM leisten bzw. dies während der ersten Welle getan haben oder sich in anderer Weise in der Krise engagieren. Auch denjenigen, die sich jetzt kurzfristig zur Aushilfe in Senioren- und Pflegeheimen melden, gebührt unsere Anerkennung.


Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bereitschaft zur Mithilfe!


Bitte beachten Sie in den nächsten Tagen auch weitere Rundmails, mit denen wir die Mitglieder und Angehörigen der JLU über die konkreten Regelungen des Landes Hessen zur Umsetzung des Bund-Länder-Beschlusses vom 5. Januar 2021 zur Eindämmung der Corona-Pandemie bzw. die Konsequenzen für die Wiederaufnahme des Semesterbetriebs auf dem Laufenden halten. Bitte beachten Sie auch die FAQ (https://www.uni-giessen.de/coronavirus/faq) auf der JLU-Homepage. Für Rückfragen zum Studium stehen wir Ihnen nach wie vor unter den Adressen bzw. zur Verfügung


Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Joybrato Mukherjee
Präsident

Susanne Kraus
Kanzlerin
 - -
Für Rückfragen
Krisenstab Pandemie

 



abgelegt unter: Startseite