Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Die CHANCE im Januar

 
JLU auf der Messe für Aus- und Weiterbildung, Studium und Gründung in den Hessenhallen

Nr. 5 • 12. Januar 2012

Was kommt nach der Schule? – Vor dieser Frage stehen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen auch in Mittelhessen. Und die Antwort fällt angesichts von Tausenden Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten nicht leichter. In dieser Situation können Gespräche mit Fachleuten die persönliche Orientierung fördern. Diese Möglichkeit bietet sich am Sonntag und Montag, 15./16.Januar, in den Hessenhallen auf der Chance Gießen, der Messe für Ausbildung und Studium, Weiterbildung und Personal, Gründung und Selbständigkeit.

In diesem Jahr ist die Justus-Liebig-Universität dreifach auf der Messe vertreten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Studienberatung (ZSB) informieren umfassend über das Studienangebot der JLU. Persönliche Gespräche können dabei unterstützen, individuelle Neigungen, Ziele und Stärken zu klären. Außerdem erhalten Interessierte umfassende Informationen zu Studieninhalten, -anforderungen sowie Zugangsvoraussetzungen. Im Rahmen des Fachprogramms informiert Beate Caputa-Wießner von der ZSB am Montag um 11 Uhr in einem Vortrag über das Studium an der Justus-Liebig-Universität: „Wie finde ich (m)einen Studiengang?“

Das Konzept des „Lebenslangen Lernens“ umfasst an der JLU aber nicht nur die grundständigen Studiengänge, sondern wird ergänzt durch ein breitgefächertes Spektrum an zielgruppengerechter wissenschaftlicher Weiterbildung. Mitarbeiterinnen des Referats für Wissenschaftliche Weiterbildung informieren und beraten Interessierte während beider Messetage.

Neben den klassischen Aufgaben in Forschung und Lehre bietet die Justus-Liebig-Universität Gießen auch die Möglichkeit zur Berufsausbildung. Insgesamt 17 Berufe vom Biologielaboranten über den Mechatroniker bis zum Tierpfleger können an der Universität erlernt werden. An der Ausbildung beteiligen sich die Fachbereiche mit ihren Laboren, Werkstätten, Lehr- und Versuchsbetrieben sowie zahlreiche zentrale Einrichtungen und die Präsidialverwaltung. Interessierte können sich dazu am Montagvormittag am Stand der JLU an eine Mitarbeiterin des Personaldezernats wenden.

  • Termin:

Chance Gießen, Messe für Ausbildung und Studium, Weiterbildung und Personal, Gründung und Selbständigkeit
Sonntag, 15.Januar 2012, 10-18 Uhr, Montag, 16.Januar 2012, 9-18 Uhr
Ausstellungszentrum Hessenhallen, An der Hessenhalle 11, 35398 Gießen

  • Weitere Informationen:

http://chance.messe-giessen.de 


Herausgegeben von der Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041