Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

27. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie

 
Medizin für Migranten, exotische Infektionen und Welternährungskrise im Fokus

26. Januar 2009

Die Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie e.V. lädt ein zu ihrer Jahrestagung vom 30. Januar bis 1. Februar 2009 in Gießen. Auf dem Programm stehen unter anderem die medizinische Betreuung von Kindern aus Migrantenfamilien, dabei werden Aktivitäten und Erfahrungen niedergelassener Kinderärzte geschildert und soziokulturelle Aspekte von Krankheit und Gesundheit bei Migranten erörtert. Ein weiteres Thema des Kongresses mit internationaler Beteiligung sind die Ernährungsprobleme durch die Konkurrenz von Nahrungs- und Energieproduktion und die Schwierigkeit, Nahrungsmittel verfügbar zu machen. Vorträge gibt es zudem über exotische Infektionen und neue Impfstoffe.

Die wissenschaftliche Leitung der Tagung liegt beim Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin und dem Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die JLU, die Gießener Hochschulgesellschaft, die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und verschiedene Firmen unterstützen die Veranstaltung.

Die Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie wurde 1983 gegründet und ist seit 2003 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Tropenpädiatrie beschäftigt sich mit den Umständen, unter denen kinder- und jugendärztliche Arbeit in vorwiegend sehr armen Ländern mit speziellen klimatischen Bedingungen erfolgt.

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie:
30. Januar bis 1. Februar 2009,
Großer Hörsaal im Neubau des Zentrums für Chirurgie,
Rudolf-Buchheim-Straße 7, 35392 Gießen
Eröffnung: Freitag, 30. Januar 2009, 19 Uhr, Aula der JLU,
Ludwigstraße 24, 35390 Gießen

Kontakt:
Prof. Dr. Michael Krawinkel, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie,
Institut für Ernährungswissenschaft
Wilhelmstraße 20, 35392 Gießen
Telefon 0641 99-39048, Fax 0641 99-39039
E-Mail: Michael.Krawinkel@ernaehrung.uni-giessen.de