Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Erzieherinnen fit machen für die Urzeit-Ausstellung

 
Einladung zum Pressetermin am Dienstag, 24. Januar, 10 Uhr

Nr. 10 • 20. Januar 2012

Um für fast alle Fragen zum Thema Mammuts und Co gerüstet zu sein, findet am kommenden Dienstag die zweite Fortbildung für Erzieherinnnen im Vorfeld der bereits mit Spannung erwarteten Ausstellung „Urzeit in Gießen entdecken“ statt. Die Veranstaltung der Hermann-Hoffmann-Akademie wurde von Lehramsstudierenden im fünften Semester seit Oktober vorbereitet. Auch die Inhalte werden eigenständig an die Teilnehmerinnen vermittelt. Dabei geht es um verschiedene Aspekte des Themenfeldes „Urzeit“, zum Beispiel um die Evolution des Menschen. Alle Inhalte werden praxisnah mit vielen Tipps zur praktischen Umsetzung in der Einrichtung dokumentiert.

Die Medien sind herzlich zu einem Pressetermin

am Dienstag, 24. Januar 2012, 10 Uhr,
im Kursraum der Alten Botanik, Senckenbergstraße 17,

eingeladen, um die Studierenden und die Kursteilnehmerinnen mitten in der Arbeit zu erleben.

Beim Pressetermin wird auch Prof. Dr. Volker Wissemann anwesend sein, um über die geplante Ringvorlesung „Der Mensch wird…“ begleitend zur Urzeit-Ausstellung zu informieren.

  • Kontakt:

Prof.Dr.Hans-Peter Ziemek, Geschäftsführender Direktor
Institut für Biologiedidaktik
Karl-Glöckner-Str.21C, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-35510 /-35501 (Sekr.)


Herausgegeben von der Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041