Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vorstellung des Studiengangs „Social Sciences“

 
Im Rahmen der Vortragsreihe „Neu an der Uni Gießen“ wird der Bachelorstudiengang „Social Sciences“ (B.A.) vorgestellt – Blick auf Berufsfelder

Nr. 109 • 27. Mai 2010

 

„Gerade für Interessierte an Soziologie und an den Politikwissenschaften ist der Bachelorstudiengang ‚Social Sciences‘ von Bedeutung“, erklärt Dr. Michael Hoffmann vom Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, „denn diese Fächer sind Bestandteile des Studiengangs.“ Hoffmann stellt „Social Sciences“ im Rahmen der Vortragsreihe „Neu an der Uni Gießen“  am Mittwoch, 2. Juni 2010, vor. Er erklärt auch, wie viel Mathematik man in der Sozialforschung braucht und warum in Gießen viel Wert auf die Methodenausbildung gelegt wird. Ein Blick auf mögliche Berufsfelder wird ebenfalls geworfen, denn im Verlauf des Studiums ist schon mal ein Praktikum erforderlich, zum Beispiel bei einer politischen Partei oder beim Statistischen Bundesamt.
Hanna Rindfleisch, Mitarbeiterin der Zentralen Studienberatung wird erklären, wie man sich für diesen Studiengang bewirbt und an was man zu Beginn des Studiums denken muss. Eine Anmeldung ist für die Veranstaltung nicht erforderlich.

  • Weitere Informationen:

www.uni-giessen.de/studium/schule/vortraege

  • Termin:


Mittwoch, 2. Juni 2010 um 16 Uhr im Margarete-Bieber-Saal,
Ludwigstraße 34, 35390 Gießen

  • Kontakt: 


Dipl. Psych. Hanna Rindfleisch, Zentrale Studienberatung
Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16228



Herausgegeben von der Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen