Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

JLU-Wirtschaftswissenschaftlerin als Expertin für internationale Bilanzierungsstandards gefragt

Prof. Dr. Corinna Ewelt-Knauer in Fachausschuss des Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee gewählt

Nr. 116 • 23. Juli 2020
Prof. Dr. Corinna Ewelt-Knauer, Professur für Financial Accounting der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), ist in den Fachausschuss für internationale Rechnungslegung des DRSC (Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V.) gewählt worden. Das DRSC setzt die Standards auf dem Gebiet der Konzernrechnungslegung und hat von der Bundesregierung den gesetzlichen Auftrag, Regelungen zur Konzernrechnungslegung zu entwickeln, auf nationaler sowie europäischer Ebene Gesetzgebungsverfahren kritisch zu begleiten und die Bundesrepublik Deutschland in internationalen Gremien der Rechnungslegung zu vertreten. Das DRSC ist zudem befugt, internationale Regelungen vor dem Hintergrund deutscher Besonderheiten verbindlich zu interpretieren.

Der Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Alexander Haas, betont: „Die Entscheidung für Prof. Ewelt-Knauer spricht für die Qualität des Faches Financial Accounting in Gießen. Ich freue mich darüber, dass unser Fachbereich so einen weiteren Beitrag zum Transfer von Forschung und Lehre in die Gesellschaft leisten kann.“

  • Weitere Informationen

www.drsc.de

  • Kontakt


Professur für Financial Accounting
Telefon: 0641 99-225 80

 

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041