Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Tag des Hundes am Fachbereich Veterinärmedizin

 
Tipps und Informationen zur Gesundheitsvorsorge

Nr. 118 • 13. Juni 2012

Am Fachbereich Veterinärmedizin der Universität Gießen dreht sich am kommenden Samstag alles um den besten Freund des Menschen: Hundehalterinnen und -halter sind am 16. Juni 2012 zwischen 10 und 16 Uhr gemeinsam mit ihren Tieren zum „Tag des Hundes“ eingeladen. Tipps zu Gesundheitsvorsorge, Erziehung und Verhalten sowie Gespräche mit Fachleuten zu Themen wie Bissprävention und Tierschutz erwarten die Besucherinnen und Besucher. Der Tag ist Teil einer Lehrveranstaltung für angehende Tierärztinnen und Tierärzte mit dem Titel „Gesundheitsvorsorge von Hunden und Katzen in Theorie und Praxis – wie sage ich es dem Besitzer?“ unter der Leitung von Dr. Claudia Kramer. Die Studierenden der Veterinärmedizin möchten den Halterinnen und Haltern vor allem Fragen zum Ernährungsverhalten und zur Übergewichtsvorsorge beantworten.

Die Frage „Mache ich alles richtig?“ ist für jeden Hundebesitzer schwierig zu beantworten, denn jeder Hund ist anders. Dennoch gibt es wichtige Hinweise, die für alle von Interesse sind. Auch für Menschen, die sich noch einen Hund anschaffen möchten, wird es beim „Tag des Hundes“, der mit Unterstützung des Unternehmes Royal Canin stattfindet, Informationen geben. Während die Herrchen und Frauchen mit Kaffee und Brezeln versorgt werden, gibt es für die vierbeinigen Besucher eine kleine Überraschung.

  • Termin

Samstag, 16. Juni 2012, 10 bis 16 Uhr, Fachbereich Veterinärmedizin, Frankfurter Straße 108, Gießen

  • Kontakt

Dekanat Fachbereich Veterinärmedizin
Frankfurter Str. 94, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-38001

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041