Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vortrag zu Kombinations-Studiengängen

 
„Neu an der Uni Gießen“: Veranstaltung am 16. Juni 2010 zu den Studiengängen Geschichts- und Kulturwissenschaften sowie Sprache, Literatur, Kultur – Inhalte, Voraussetzungen, Zukunftsperspektiven

Nr. 126 • 11. Juni 2010

 

Die Kombinationsstudiengänge Geschichts- und Kulturwissenschaften sowie Sprache, Literatur und Kultur haben das bisherige Studium mit Abschluss „Magister Artium“ abgelöst. Wer seit dem Wintersemester 2008/09 an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ein Studium von Fächern aus den Bereichen Sozial- und Kulturwissenschaften, Geschichts- und Kulturwissenschaften oder Sprache, Literatur, Kultur beginnen will, muss sich für einen gestuften Studiengang bewerben und einschreiben. Für die Studiengänge ist nicht unbedingt die Allgemeine Hochschulreife erforderlich. Man kann sich auch mit der Fachhochschulreife bewerben. Verschiedene Referenten erläutern Wissenswertes zu den Kombi-Studiengängen am Mittwoch, 16. Juni 2010, um 16 Uhr im Margarete-Bieber-Saal, Ludwigstraße 34.

Dr. Michael Hoffmann, Studienkoordinator im Fachbereich 03, erklärt die Grundbegriffe für die modularisierten Studiengänge. Thomas Kailer, Studienkoordinator im Fachbereich 04 an der JLU, stellt den Studiengang Geschichts- und Kulturwissenschaft vor, seine Struktur, die Studienvoraussetzungen, sonstige Besonderheiten sowie Kombinationsverbote. Dr. Antje Stannek, Studienkoordinatorin im Fachbereich 05, erläutert den Studiengang Sprache, Literatur, Kultur. Dr. Gudrun Scholz, Studienberaterin an der JLU, kann zum Werdegang bisheriger Absolventen geisteswissenschaftlicher Studiengänge berichten und Literaturhinweise geben.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht erforderlich.

  • Termin:

Mittwoch, 16. Juni 2010,16 Uhr, Margarete-Bieber-Saal, Ludwigstraße 34,
35390 Gießen


  • Kontakt:

Dr. Gudrun Scholz, Zentrale Studienberatung
Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16225

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041