Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Internationale Gäste stellen Heimathochschulen und Herkunftsländer vor

 
Dritter „International Day“ im Begegnungszentrum Lokal International am 26. Juni 2012

Nr. 127 • 20. Juni 2012

Zu einem Nachmittag der internationalen Begegnungen lädt das Akademische Auslandsamt der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) für Dienstag, 26. Juni 2012, ab 14 Uhr alle Studierenden ein, die während ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt absolvieren möchten oder gerade ein Auslandssemester an der JLU verbringen. Der „International Day“ findet statt im Lokal International (Eichendorffring 111, 35394 Gießen).

Aus Frankreich, Spanien, Portugal, Polen, Ungarn und Tschechien  kommen in diesem Jahr die Gäste, die am International Day ihre Heimathochschulen und Herkunftsländer vorstellen. Studierende haben die Möglichkeit, direkt mit den Ansprechpartnern der ausländischen Hochschulen in Kontakt zu treten, sich Tipps für das Auslandssemester zu holen und zu testen ob die Sprachkenntnisse noch aufgefrischt werden müssten. Gefragt sind dabei vor allem praktische Dinge: Werden Kurse in englischer Sprache angeboten, wie ist die Unterbringung organisiert, welche studentischen Initiativen gibt es an der Gastuniversität und wie lebt es sich als Studentin oder Student in Budapest, Prag, Barcelona oder Marseille? Die Kurzvorträge finden ab 14 Uhr im Seminarraum des Lokal International statt, darüber hinaus stehen die Vertreterinnen und Vertreter der Partnerhochschulen den ganzen Nachmittag für Fragen und Austausch zur Verfügung.

Parallel dazu können Interessierte sich durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Akademischen Auslandsamts beraten lassen: An Expertentischen gibt es Informationen zum ERASMUS Programm (Studium oder Praktikum in Europa), zu Partnerschaften und Austauschprogrammen in Übersee, sowie zu Fördermöglichkeiten wie Auslands-Bafög und DAAD-Stipendien. Angesprochen sind daher vor allem auch Studierende, die noch keine konkreten Pläne für ihr Studium oder Praktikum im Ausland haben, sich aber frühzeitig erkundigen möchten.

Ebenso wichtig für die Vorbereitung ist die Vernetzung mit Kommilitonen und Kommilitoninnen. In der interkulturellen Diskussionslounge können sich Gießener und internationale Studierende – die hier gerade ihre Auslandserfahrung machen – kennenlernen und austauschen wie es sich anfühlt, eine Weile in die Fremde zu ziehen und das Vertraute hinter sich zu lassen.

Zum Abschluss wird es ab 17.30 Uhr im Biergarten des Lokal International ein großes Barbecue geben, zu dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Gäste sowie die Referentinnen und Referenten herzlich eingeladen sind. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Termin:

Dienstag, 26. Juni 2012, 14 Uhr
Ort: Lokal International, Eichendorffring 111, 35394 Gießen

  • Kontakt:

Akademisches Auslandsamt
Lokal International

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041