Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Multifunktionsgebäude Sportwissenschaft

 
Feierliche Einweihung des neuen Gebäudes der Justus-Liebig-Universität Gießen am Kugelberg am 22. Juni 2012

Nr. 128 • 20. Juni 2012

Fitnessstudio zur Kraftdiagnostik und Motorik-Labor neben modernen Vortrags-, Seminar- und Büroräumen:  Das Institut für Sportwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) stärkt die experimentell-naturwissenschaftlichen Arbeitsbereiche.  Das neue Multifunktionsgebäude Sportwissenschaft am Kugelberg schafft die nötigen äußeren Rahmenbedingungen dafür, dass die Gießener Sportwissenschaft im wissenschaftlichen Wettstreit konkurrenz- und zukunftsfähig ist. In dem Gebäude finden die Sportwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler hervorragende Bedingungen vor, insbesondere für die Arbeitsbereiche Sportpsychologie, Bewegungswissenschaft und Trainingswissenschaft. Der Neubau schafft beste Voraussetzungen sowohl für Forschungsbelange als auch für eine qualitativ hochwertige und attraktive Lehre in der Sportwissenschaft. „Die Sportanlagen am Kugelberg sind nun endlich wieder attraktiv für unsere Studierenden, aber natürlich auch für uns Lehrende”, sagt Prof. Dr. Jörn Munzert am Fachbereich 06 – Psychologie und Sportwissenschaft, der sich  in diesem Sommersemester nicht nur über den Bezug des neuen Multifunktionsgebäudes, sondern zudem über die Wiedereröffnung des komplett neu renovierten Schwimmbades freuen konnte.

Der Geschäftsführende Direktor des Instituts für Sportwissenschaft lädt ein zur

feierlichen Einweihung
des Multifunktionsgebäudes Sportwissenschaft
am  Freitag, 22. Juni 2012, um 13.30 Uhr,
Multifunktionsgebäude Sportwissenschaft, Am Kugelberg 62


Nach der Begrüßung durch Prof. Munzert und JLU-Kanzler Dr. Michael Breitbach werden die Professoren Munzert, Hermann Müller und Mathias Hegele Einblicke in die Motorik-Forschung am Institut für Sportwissenschaft geben. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Funktionsräume zu besichtigen.

Multifunktionsgebäude Sportwissenschaft

Das zweigeschossige Multifunktionsgebäude (MFG) wurde im August 2010 begonnen (Erster Spatenstich am 6. September 2010),  im November 2011 fertiggestellt und im März 2012 bezogen.  Es hat eine Hauptnutzfläche von 505 m2. Die Gesamtkosten für Bau und Ausstattung belaufen sich auf rund 4,8 Millionen Euro (4.819.000 Euro), finanziert größtenteils aus dem Konjunkturpaket II. Die Projektverantwortung hat das Hessische Baumanagement (hbm)  inne.

 Das MFG stellt Räume für folgende Funktionsbereiche bereit

•    Motorik-Labor: 
In dem 11 x 9 Meter großen Raum wird ein 3D-Bewegungsanalyse-System mit bis zu 16 Kameras, 3 Kraftmessplatten und einer 16-Kanal EMG-Anlage betrieben. Die Raumgröße ermöglicht es, dabei auch großräumige Bewegungen auf messtechnisch höchstem Niveau zu erfassen, zu analysieren und interessierende Bewegungsparameter in Echtzeit zu präsentieren. Damit steht „state-of-the-art“- Methodik zur Verfügung, um neue Fragestellungen,  etwa zum Zusammenhang von Bewegungswahrnehmung und Bewegungskoordination, zu bearbeiten. Eine mobile Trennwand erhöht die Funktionalität des Labors, da bei Bedarf separat zu nutzende Räume zur Verfügung stehen. Die Studierenden – insbesondere die des noch neuen Masterstudiengangs „Biomechanik – Motorik – Bewegungsanalyse“ lernen in biomechanischen Praktika und Seminaren den Umgang mit den im Labor zur Verfügung stehenden Messverfahren.

•    Funktionsbereich Kraftdiagnostik und Fitnessgeräte:
Im MFG ist ein sehr ansprechender, funktional gestalteter Kraft- und Fitnessbereich (100 m² Grundfläche) untergebracht, der mit hochwertigen Trainingsgeräten ausgestattet ist. Hier werden zum einen trainingswissenschaftlich Forschungsarbeiten durchgeführt, zum zweiten finden hier  Lehrveranstaltungen  der Ausbildungsbereiche Prävention und Rehabilitation statt. Zum dritten steht der Kraft- und Fitnessbereich täglich ab 17 Uhr für Kursangebote des Allgemeinen Hochschulsports zur Verfügung. Für Kraft- und Ausdauerdiagnostik steht ein weiterer Untersuchungsraum zur Verfügung, in dem zum Beispiel  trainingswissenschaftliche Leistungsdiagnostiken auf dem Laufband durchgeführt werden.

•    Seminarraum:
Der neue Unterrichtsraum bietet Platz für 40 Studierende und wird von allen Studiengängen des Instituts genutzt. Er verfügt über eine moderne Medienausstattung. Hier können auch kleinere Tagungen oder Symposien mit bis zu 80 Personen stattfinden.

•    Besprechungsraum und Büroräume:
Fünf neue Büroräumen wurden im MFG geschaffen. Sehr zweckmäßig ist zudem der für Institutsgremien und die Arbeitsbereiche erstmalig zur Verfügung stehende Besprechungsraum, der ebenfalls mit moderner Medientechnik ausgestattet ist. 

 

  • Termin

Einweihung des MFG  am  Freitag, 22. Juni 2012, 13.30 Uhr,  Veranstaltungsort: Multifunktionsgebäude Sportwissenschaft, Am Kugelberg 62, Seminarraum

  • Weitere Informationen

http://www.uni-giessen.de/cms/fbz/fb06/sport


Kontakt
Prof. Dr. Jörn Munzert
Institut für Sportwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen
Kugelberg 62, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-25201

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041