Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Liebig-Medaille für Prof. Dr. Klaus Schaller

 
Promotionsfeier des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement am Freitag, 19. Juni 2009 – Urkunde auch für Silberne und Goldene Promotionen

Nr. 137  • 16. Juni 2009

Die diesjährige Promotionsfeier des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotro-phologie und Umweltmanagement (FB 09) findet am 19. Juni von 14.30 Uhr bis 17 Uhr in der Aula der Justus-Liebig-Universität (Hauptgebäude, Ludwigstraße 23) statt. Nach dem Grußwort des Ersten Vizepräsidenten Prof. Dr. Joybrato Mukherjee überreicht die Dekanin des Fachbereichs, Prof. Dr. Ingrid-Ute Leonhäuser, die Promotionsurkunden an die 50 Doktorinnen und Doktoren, die in der Zeit vom 01. Juni 2008 bis 18. Juni 2009 ihre Promotion abgeschlossen haben. Eine spezielle Einladung zu dieser Feier haben auch diejenigen erhalten, die vor 50 und vor 25 Jahren im Fachbereich den Doktorgrad erworben haben und in diesem Jahr ihre Goldene oder Silberne Promotion feiern können. So freut sich der Fachbereich, 10 Ehemalige zum 50-jährigen Promotionsjubiläum und 10 Ehemalige zum 25-jährigen Jubiläum mit einer Urkunde ehren zu können.

Ein weiterer feierlicher Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung der Justus-Liebig-Medaille an Prof. Dr. Klaus Schaller durch den Ersten Vizepräsidenten. Als langjähriger Direktor der Forschungsanstalt Geisenheim hat Prof. Dr. Klaus Schaller die Kooperation zwischen der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Forschungsanstalt Geisenheim sowie der Fachhochschule Wiesbaden in vielfältiger Weise gefördert.

Prof. Schaller war die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen stets ein besonderes Anliegen. So war er maßgeblich an der erfolgreichen Etablierung des Diplom- bzw. Masterstudiengangs Oenologie als gemeinsames Angebot der Justus-Liebig-Universität, der Forschungsanstalt Geisenheim und der Fachhochschule Wiesbaden beteiligt. Absolventen dieses Studienganges qualifizieren sich für Leitungsaufgaben im Bereich des Weinbaus und der Weinwirtschaft.

Prof. Klaus Schaller hat sich um die Vertiefung der Kooperation zwischen Gießen und Geisenheim und damit auch um die Mehrung des Ansehens der Justus-Liebig-Universität Gießen auf dem Gebiet der Agrar- und Ernährungswissenschaften große Verdienste erworben.

Eingerahmt wird das feierliche Programm durch Musikstücke für Klavier und Geige von Johannes Brahms und Astor Piazolla.

Zum Abschluss der Veranstaltung lädt der Fachbereich 09 die Gäste zu einem Empfang ins Bistro „Takt“ ein. Organisiert wird die Feier vom Prüfungsamt des Fachbereichs 09.

  • Termin:

Promotionsfeier des Fachbereichs 09, 19. Juni 2009, Aula des Hauptgebäudes der Universität, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen, Beginn: 14.30 Uhr

  • Weitere Informationen:

http://www.uni-giessen.de/fbr09/landschaft/

  • Kontakt:

Prof. Dr. Dr. Annette Otte
Prüfungsamt Fachbereich 09
Telefon: 0641 99-37160, Fax: 0641 99-37169

Petra Cantwell
Prüfungsamt Fachbereich 09
Telefon: 0641 99-37012, Fax: 0641 99-37019 (vormittags)