Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

JLU-Studienberatung dehnt Sprechzeiten für Studieninteressierte aus

 
Erweitertes Informations- und Beratungsangebot an der Justus-Liebig-Universität Gießen für Bewerbungen zum Wintersemester 2011/12

Nr. 139 • 26. Mai 2010

Anfang Juni startet an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) die Bewerbungsphase für den Studienbeginn zum Wintersemester 2011/12. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2011.

„Für die Studieninteressierten ist dies eine aufregende Zeit, die sich in einer Frage zusammenfassen lässt: Was will ich wo studieren?“ berichtet Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer. „Es müssen viele Informationen über Studienangebote und Bewerbungsverfahren gesammelt und verarbeitet werden.“ Die Vizepräsidentin für Studium und Lehre der JLU ergänzt „Wichtig ist aber auch, dass die Studieninteressierten über sich selbst nachdenken und sich  fragen: Was kann und was will ich? In dieser Phase bieten wir den zukünftigen Studierenden ein umfangreiches und erweitertes Informations- und Beratungsangebot an.“

Seit Mai läuft die Vortragsreihe der Zentralen Studienberatung „JLU – Jetzt los zur Uni“ mit Vorträgen zu verschiedenen Studiengängen und Themen rund um Studienwahl und Bewerbung. Die Studierenden-Hotline „Call Justus“ hat zudem ihre Sprechzeiten erweitert, die Zentrale Studienberatung bietet eine zusätzliche Abendtelefonsprechstunde an und auch die Zeiten der Offenen Sprechstunde in der Studienberatung wurden erweitert.

Sprechzeiten der Studierenden-Hotline „Call Justus“ (0641 99-16400):
•    Montag bis Mittwoch sowie Freitag: 8.30 bis 17 Uhr
•    Donnerstag: 8.30 bis 18 Uhr
•    Donnerstags vom 1. Mai bis 15. Juli 2011: 8.30 bis 19 Uhr

Telefonsprechstunde (0641 99-16223) der Zentralen Studienberatung:
•    Montag bis Freitag: 13 bis 15 Uhr
•    Donnerstags vom 1. Mai bis 15. Juli 2011 zusätzlich 18 bis 19 Uhr

Offene Sprechstunde (ohne Voranmeldung) im Erwin-Stein-Gebäude
•    Montag und Freitag: 9 bis 12 Uhr
•    Dienstag und Donnerstag: 15 bis 17 Uhr
•    Dienstags vom 1. Juni bis 15. Juli 2011 schon ab 13 Uhr

Beratungsangebot für behinderte und chronisch kranke Studieninteressierte:
•    Telefonsprechstunde (0641 99-16216): Dienstags 13 Uhr bis 15 Uhr
•    Offene Sprechstunde (ohne Voranmeldung) im Erwin-Stein-Gebäude: Donnerstags 12.30 bis 14.30 Uhr

Lehramtsgruppenberatung für Studieninteressierte:
Vorstellung des Lehramtsstudiums, Erläuterung der Studienvoraussetzungen, der Bewerbung und Zulassung sowie eine anschließende Fragerunde. Im Zeitraum vom 16. Mai bis 15. Juli 2011 immer montags ab 13 Uhr im Margarete-Bieber-Saal, Ludwigstraße 34 (Ausnahme: Am 6.Juni findet die Lehramtsgruppenberatung im Raum 36 des Erwin-Stein-Gebäudes, Goethestraße 58, Erdgeschoss statt.)

Ausführliche Beratungsgespräche können telefonisch über die Studierenden-Hotline „Call Justus“ vereinbart werden.

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/studium/zsb

  • Kontakt

Anja Staffler, Zentrale Studienberatung
Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16224, Fax: 0641 99-16229

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041