Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mit dem Bus zum Sommerfest

 
Die Uni tanzt am 4. Juli 2009 auf Schloss Rauischholzhausen

Nr. 140  • 18. Juni 2009

Mit dem Uni-Sommerfest auf Schloss Rauischholzhausen steht am 4. Juli 2009 das Highlight des Sommersemesters vor der Tür. Für alle, die nicht über ein eigenes Fahrzeug verfügen oder ihr Auto stehen lassen wollen, gibt es in diesem Jahr erstmals einen besonderen Service: Ein Bus-Shuttle von und nach Gießen ermöglicht Studierenden, Mitarbeitern und allen, die sich der Justus-Liebig-Universität Gießen verbunden fühlen, für fünf Euro (hin und zurück) die Fahrt zum 30 Kilometer entfernten Schloss.

Dort wird ab 18.30 Uhr einiges geboten: Neben dem im Eintrittspreis von 39 Euro (19 Euro für Studierende) enthaltenen Buffet gibt es ein anspruchsvolles Programm. Passend zum Geburtstag des Botanischen Gartens wird der Wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Volker Wissemann die Gästeschar mit dem kurzen Vortrag „Man möchte Gärtner sein…“ unterhalten. Daneben sorgen die in Gießen bestens bekannten „Marching Bandits“ für Stimmung, bevor es Gelegenheit gibt, zur Musik der Live-Band „Blue in Green“ das Tanzbein zu schwingen. Höhepunkt des Abends wird wie bereits in den vergangenen Jahren das große Schlosspark-Feuerwerk gegen 23 Uhr sein. DJ Robcut aus dem Ulenspiegel und dem Muk legt am späteren Abend in der Schlossdisco im „Weißen Salon“ Discoclassics, House und Funk auf. Alle Gießener sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen!

  • Adresse, Anfahrt, Übernachtungsmöglichkeit: 

Schloss Rauischholzhausen, Ferdinand-von-Stumm-Straße, 35085 Ebsdorfergrund, Telefon 06424 301100. Das Schloss bietet bei rechtzeitiger Voranmeldung Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste. 

Auf Anfrage wird ein Bus-Shuttle von Gießen nach Rauischholzhausen und zurück zur Verfügung gestellt (5,- €). Voranmeldung per E-Mail: veranstaltungen@uni-giessen.de. Abfahrt in Gießen: 17.15 Uhr, Bismarckstraße (Ecke Stephanstraße), gegenüber Bistro "Kate"

  • Eintrittskarten (inkl. Buffet):

39,- € (Normal-Preis), 19,- € (Studierenden-Preis), 59,- € (freiwilliger Unterstützer-Preis)

Tourist-Information, Berliner Platz 2, Telefon 0641 9751160, Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Universitätskasse, Bismarckstraße 22, 35390 Gießen, Telefon 0641 99-12442, Öffnungszeiten: Di, Do, 9-12 Uhr

Karten können außerdem per E-Mail (veranstaltungen@uni-giessen.de)  bestellt werden.

  • Termin:

Samstag, 4. Juli 2009, 18.30 Uhr, Schloss Rauischholzhausen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/sommerfest

  • Kontakt:

Günter Sikorski, Veranstaltungsorganisation
Ludwigstraße 23, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-12006, Fax: 0641 99-19989