Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Linda Nazar ist Liebig-Professorin

Ehrengastprofessorin aus Kanada unterstützt die Forschung am Zentrum für Materialforschung der JLU zu Materialien für Batterien der nächsten Generation

Nr. 144 • 26. Oktober 2021

Liebig-Professur_Nazar_Urkundenübergabe
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rektorenzimmer der JLU hat die neue Liebig-Professorin Linda F. Nazar die Urkunde von JLU-Präsident Prof. Joybrato Mukherjee entgegengenommen. Für die Arbeitsgruppen in der chemischen und physikalischen Materialforschung gratulierten Prof. Jürgen Janek (r.) und Prof. Peter J. Klar (2.v.l.).Foto: JLU / Katrina Friese
Die kanadische Chemikerin Prof. Linda F. Nazar ist an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) zur Liebig-Professorin bestellt worden. Mit diesem Ehrentitel zeichnet die JLU renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus und intensiviert die Zusammenarbeit mit ihnen durch eine Gastprofessur. JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee hat die Urkunde heute in einer kleinen Feierstunde im Rektorenzimmer im JLU-Hauptgebäude übergeben. Die im Jahr 2009 eingeführte Auszeichnung wird zum sechsten Mal verliehen; zuletzt ist im August der dänische Chemiker Prof. Dr. Mogens Brøndsted Nielsen damit ausgezeichnet worden.

Prof. Nazar forscht an der University of Waterloo (Kanada) im Bereich der Festkörperelektrochemie. Sie ist auf diesem Gebiet eine durch zahlreiche Preise, Auszeichnungen, Publikationen und internationale akademische Mitgliedschaften ausgewiesene Forscherin. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Materialien für Batterien der nächsten Generation, und sie ist eine weltweit anerkannte Expertin für die Entwicklung neuer Festelektrolyte. Hier kooperiert Prof. Nazar bereits eng mit dem Fachgebiet Chemie der JLU, unter anderem über das BASF Academic Electrochemistry and Battery Network, an dem auch die Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jürgen Janek am Physikalisch-Chemischen Institut der JLU beteiligt ist. Zudem war Prof. Nazar bereits mehrfach an der JLU zu Gast.

„Mit dieser Liebig-Professur möchten wir die bestehende Kooperation vertiefen, aber auch auf andere Arbeitsgruppen in der chemischen und physikalischen Materialforschung erweitern“, so JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee. „Ich freue mich sehr darüber, dass Prof. Nazar unseren wichtigen Forschungsschwerpunkt ‚Material und Energie‘ in Bezug auf Speichermaterialien mit ihrer Expertise unterstützen und darüber hinaus die Internationalisierung von Forschung und Lehre an der JLU fördern wird.“


  • Kontakt


Physikalisch-Chemisches Institut
Telefon: 0641 99-34501


Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041

abgelegt unter: Startseite