Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Implantate in der Unfallchirurgie

JLU richtet Internationale Tagung zur Traumachirurgie in diesem Jahr online aus

Nr. 152 • 6. Oktober 2020

Implantate sind aus den Therapieverfahren der modernen Unfallchirurgie nicht mehr wegzudenken. Sowohl alltägliche Kreuzbandrisse beim Sport als auch die komplexe Polytraumaversorgung Schwerstverletzter nach Verkehrsunfällen erfordern auf den Patienten zugeschnittene, passgenaue Systeme. Das Potential für gesteigerten Patientennutzen bei weiter Optimierung heutiger Implantate ist am 17. Oktober 2020 das Thema der 3. Veranstaltung der seit 2018 jährlich in Gießen durchgeführten Internationalen Tagung zur Traumachirurgie.

Die englischsprachigen Vorträge werden dezentral online gehalten und sind dabei öffentlich zugänglich. Das diesjährige Online-Format ersetzt aufgrund der Coronabeschränkungen die normalerweise in Gießen real stattfinde Veranstaltung. Vortragende kommen aus Europa, Nordamerika und Fernost. Wie schon in den Vorjahren finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft das Event.

  • Weitere Informationen

https://www.uni-giessen.de/fbz/fb11/institute/klinik/chirurgie/uch/forschung/trauma-surgery-technology-conference-2020


  • Termin

Samstag, 17. Oktober 2020, 15 Uhr
Zugangsdaten Online-Event:
https://zoom.us/j/92883591118?pwd=UGJKTUdkLzN2WGpEWU5tUEI5Tm51UT09
Meeting-ID: 928 8359 1118
Password: gießen2020

  • Kontakt

, PhD
Experimentelle Unfallchirurgie

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041