Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Digitaler Einstieg ins Studium und Begrüßung der Erstsemester

Digitale Studieneinführungswochen starten am 19. Oktober 2020 – Informationen und erste Kontakte für einen gelungenen Studieneinstieg – Begrüßung der Erstsemester und „Markt der Möglichkeiten“ ebenfalls virtuell

   
Nr. 154 • 16. Oktober 2020

Die Vorlesungszeit für das Wintersemester 2020/2021 beginnt am 2. November 2020, bereits zwei Wochen zuvor – ab 19. Oktober 2020 – starten zahlreiche Erstsemester in ihr Uni-Leben an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Unter den Pandemiebedingungen finden erstmalig virtuelle Studieneinführungswochen für die neuen Studierenden statt, bei denen sie von der Zentralen Studienberatung (ZSB) umfangreich unterstützt werden. Über die Online-Plattform www.justus.digital können die neuen Studierenden in ansprechenden Formaten die Universität und ihre Einrichtungen erkunden sowie in Videoführungen die einzelnen Campusbereiche entdecken. JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee begrüßt die Erstsemester mit einer Videobotschaft.


Die Nachfrage nach dem attraktiven Studienangebot der JLU ist nach wie vor groß: Der JLU-Präsident rechnet bei den Erstsemesterzahlen mit einer Größenordnung etwa auf Niveau des Vorjahres; zum Wintersemester 2019/20 hatten über 6.500 junge Menschen ihr Studium an der JLU aufgenommen. Verlässliche Zahlen werden aufgrund geänderter Bewerbungsverfahren diesmal erst später vorliegen. Erfreulich, so Prof. Mukherjee, sei auch die große Resonanz auf das neu angebotene internationale virtuelle Austausch-programm (VIP), in das sich rund 500 internationale Studierende eingeschrieben haben.

Das Wintersemester 2020/21 wird, wie frühzeitig angekündigt, ein Hybridsemester mit einem Mix aus Präsenz- und Digitallehre sein. Die JLU legt Wert darauf, insbesondere den Erstsemestern ein echtes Kennenlernen „ihrer“ Universität zu ermöglichen. Dafür haben alle elf Fachbereiche ergänzend zur digitalen Studieneinführungswoche Präsenzangebote für die Studienanfängerinnen und Studienanfänger vorbereitet. Dazu zählen kleine Begrüßungsveranstaltungen oder Mentorenprogramme. https://www.uni-giessen.de/studium/studienbeginn


Die Fachbereiche haben für ihre Studierenden mit großen Aufwand spezifische Konzepte zu Studium und Lehre unter den Pandemie-Bedingungen konzipiert. Diese Konzepte sind auf der JLU-Homepage einsehbar: https://www.uni-giessen.de/coronavirus/wintersemester20-21. Die Studierenden erfahren dort, welche Veranstaltungen digital oder in Präsenz durchgeführt werden. Das JLU-Präsidium ist allen Dekanaten für die Ausarbeitung dieser auf die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Konzepte sehr dankbar.

StEW: Gut betreut von „älteren Semestern“ in den neuen Lebensabschnitt starten
Was bedeutet studieren? Was ist ein Seminar? Wie erstelle ich einen Stundenplan? Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeiten die Erstsemester in der StEW in virtuellen Kleingruppen, die von Studierenden höherer Semester betreut werden. Die Erstsemester erhalten eine Woche lang alle Informationen, die ihnen bei einem guten Start in das Studium helfen. Auch der soziale Aspekt der StEW ist wichtig. Hier lernen Erstsemester ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen und können erste Kontakte knüpfen.  

Virtuelle Studieneinführungstage (StET) für Masterstudierende
Für Masterstudierende bietet die JLU eigene virtuelle Studieneinführungstage (StET) am 29. und 30. Oktober an. Die Studierenden erhalten einen Überblick über die Universität, ihren neuen Fachbereich und vor allem eine Einführung in die Studienorganisation der JLU. Ergänzend informieren die Studienfachberaterinnen und -berater über die Studieninhalte und welche Möglichkeiten ihnen ihr Masterstudium bietet.

Erstsemesterbegrüßung
Die Eröffnungsveranstaltungen für die Erstsemester mit der offiziellen Begrüßung durch den Präsidenten findet über die virtuelle Plattform www.justus.digital statt. Darüber hinaus sind dort Live-Events in Form von Kurzvorträgen für verschiedene Studiengänge sowie der „Markt der Möglichkeiten“ zu finden. Außerdem gibt es auf der Plattform viele Einrichtungen der JLU und der Universitätsstadt Gießen zu entdecken. Zusätzlich haben Erstsemester am 28. Oktober 2020 von 15 bis 18 Uhr bei einem Live-Event die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen per (Video-)Chat an Ansprechpersonen der Einrichtungen zu stellen. Weitere wichtige Programmpunkte sind die Begrüßungen durch die Gießener Oberbürgermeisterin sowie eine Sprecherin des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), beide ebenfalls als Videobotschaft, und der Live-Vortrag „Mit der JLU ins Ausland“ des Akademischen Auslandsamts (AAA) mit anschließendem Live-Chat.

Begrüßung internationaler Erstsemester
Auch die Begrüßung der internationalen Erstsemester ist abrufbar auf der virtuellen Plattform (www.justus.digital). Darüber hinaus finden die neuen internationalen Studierenden hier weitere wichtige Veranstaltungen sowie umfangreiche Materialien mit Informationen für den Studienbeginn an der JLU. Für die Organisation des ergänzenden Programms für internationale Studierende ist das Akademische Auslandsamt zuständig.

Vorbereitung und Evaluation
Die Vorbereitung und Durchführung der allgemeinen Einführungsangebote übernimmt die Zentrale Studienberatung (ZSB) in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen. Die studentischen Gruppenleiterinnen und -leiter werden vom Team der ZSB in Trainings intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet. Wie wichtig und informativ die Studieneinführungswoche für die Erstsemester ist, zeigt die regelmäßig durchgeführte Evaluation: Über 90 Prozent der Befragten bewerteten die StEW als „gut“ oder „sehr gut“.

  • Termine


Studieneinführungswoche, 19. bis 23. Oktober 2020 („frühe“ StEW).
•    Lehramt an Grundschulen
•    Lehramt an Haupt- und Realschulen
•    Lehramt an Gymnasien
•    Lehramt an Förderschulen
•    Berufliche und Betriebliche Bildung (Bachelor)
•    Agrarwissenschaften (Bachelor)
•    Ernährungswissenschaften (Bachelor)
•    Nachwachsende Rohstoffe und Bioressourcen (Bachelor)
•    Ökotrophologie (Bachelor)
•    Umweltmanagement (Bachelor)
•    Rechtswissenschaft
Weitere Informationen unter

Studieneinführung, 26. bis 30. Oktober 2020 („späte“ StEW)
•    alle weiteren Bachelorstudiengänge (Ausnahmen s.o.)
•    Wirtschaftswissenschaften
•    Medizin
•    Zahnmedizin
•    Tiermedizin

Master-Studieneinführung (Master-StET) am 29. und 30. Oktober 2020
•    alle Masterstudiengänge

Studieneinführung für internationale Erstsemester (Terminauswahl)
•    Auftaktveranstaltung “Your start at JLU“ am 19. Oktober 2020
•    Vorträge mit Tipps zu verschiedenen Themen: z.B. Behördengänge, Ausländerrecht, deutsches Hochschulsystem, Wohnungssuche, Sprach- und Sportkurse an der JLU sowie Karriereplanung (mehrere Termine, 19. bis 30. Oktober 2020
•    Digitale Treffen für international Studierende "JustInternational: The Ultimate Get-Together", mittwochs um 19.30 Uhr

Markt der Möglichkeiten
Live-Event mit (Video-)Chat am 28. Oktober 2020, 15 bis 18 Uhr

  • Weitere Informationen

www.justus.digital
[Die digitale Plattform wird während der Einführungswochen kontinuierlich ergänzt.]
www.uni-giessen.de/studienbeginn;
www.uni-giessen.de/studienbeginn/stet (Master)

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041