Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ende der Bewerbungsfrist: Zukünftige JLU-Studierende können ihre Sommerpause planen

 
Vor- und Sprachkurse sowie Sprachprüfungen schon im Sommer – Studieneinführungswoche unter anderem für Lehrämter schon im September

Nr. 185  • 22. Juli 2009


Das Abitur ist geschafft, die Bewerbung um einen Studienplatz fristgerecht eingereicht, nun ist endlich Zeit zum Entspannen, Feiern und Urlaub-Machen. Doch die Sommerpause ist möglicherweise kürzer als gedacht. Für zukünftige Studierende der Justus-Liebig-Universität (JLU) empfiehlt es sich durchaus, Zeit für die Vorbereitung und den Einstieg ins Studium einzuplanen. Je nach Studiengang und Studienfach, für das eine Zulassung an der JLU erfolgt und für die dann die Einschreibung vollzogen wird, stehen schon vor dem offiziellen Beginn des Semesters am 1. Oktober verschiedene Termine für die zukünftigen Studierenden im Terminkalender. Darauf macht die Zentrale Studienberatung aufmerksam.

Die Studieneinführungswoche vor Vorlesungsbeginn für alle Studienanfänger ist ein Markenzeichen der Universität Gießen. Sie findet in der Regel eine Woche vor Vorlesungsbeginn statt, also vom 5. bis 9. Oktober 2010. Für die Lehramtsstudiengänge und den Bachelor Studiengang „Berufliche und Betriebliche Bildung“ beginnt die Studieneinführungswoche allerdings erstmals eine Woche früher (29. September bis 2. Oktober 2009). Studienanfänger dieser Studiengänge sollten aber einplanen, auch in der daran anschließenden Woche in Gießen zu sein, da sie sich in dieser Woche für Ihre Lehrveranstaltungen anmelden müssen.

Weil auch bei Beginn des Master-Studiums vieles zu klären und zu organisieren ist, bietet die Universität Gießen außerdem in der Woche vor Vorlesungsbeginn drei Studieneinführungstage in der Zeit vom 7. bis 9.Oktober 2009 für diejenigen an, die ihr Master-Studium beginnen („Master-StET“). Diese wenden sich vor allem an Neu-Gießener. Aber auch für die hauseigenen Bachelor-Absolventen ist ein Veranstaltungsteil konzipiert.

Für einige Fächer werden Vorkurse von Seiten der Universität angeboten, die zukünftige Studierende inhaltlich gut auf ihr Studium vorbereiten. So wird für die Bachelorstudiengänge Chemie, Mathematik, Physik, Lebensmittelchemie, Materialwissenschaften sowie die Unterrichtsfächer Mathematik und Physik für Lehrmt an Gymnasien ein Mathematikvorkurs im Zeitraum vom 31. August bis 24.September.2009 statt. Die Teilnahme wird unbedingt empfohlen.

Für die modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch werden Sprachvoraussetzungen schon bei der Einschreibung gefordert. In Absprache mit der Universität werden von der Volkshochschule Gießen Vorbereitungskurse (Intensivkurse) für diese Sprachen angeboten.

  • Weitere Informationen:

http://www.uni-giessen.de/cms/studium/studienbeginn
http://www.uni-giessen.de/studium/sprachvoraussetzungen/sprachkurse

  • Kontakt:

Ulrike Wittmann, Zentrale Studienberatung
Ludwigstaße 28A, 35390 Gießen
Telefon: 0641/99 16227

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041