Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Experimentalvorlesung für Kinder und Jugendliche

 
Chemie und Energie: Vorlesung im Rahmen des Projekts „EnergEthik“ am 19. August 2010 – Ersatz für traditionelle Weihnachtsvorlesung für Kinder

 

Nr. 192 • 16. August 2010 


Das Thema Energie beschäftigt die ganze Gesellschaft,  wie etwa Berichte über Autos, die mit Wasser fahren. Im Rahmen des Projekts „EnergEthik“ findet im Großen Chemischen Hörsaal der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) für Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene eine öffentliche Experimentalvorlesung statt. Termin ist am Donnerstag, 19. August 2010, um 16 Uhr. Die Vorlesung hält Prof. Dr. Richard Göttlich von den chemischen Instituten an der Uni Gießen zusammen mit Jennifer Friebe. Die Dipl.-Chemikerin ist mit ihrem Projekt „EnergEthik“ eine von 13 Gewinnern des bundesweiten Wettbewerbs „Energie für Ideen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

„Woher kommt die Energie, die wir verbrauchen?“ Und „wie können wir auch in Zukunft möglichst umweltverträglich und sinnvoll Energie gewinnen?“ Diese Fragen werden bei der Vorlesung besprochen und mit zahlreichen Experimenten untermalt. Die Veranstaltung im Sommer wird künftig die traditionelle Weihnachtsvorlesung für Kinder ersetzen.

  • Termin:

Donnerstag, 19. August 2010, 16 Uhr
Ort: Großer Chemischer Hörsaal, Heinrich-Buff-Ring 54, 35392 Gießen

  • Kontakt:

Prof. Dr. Richard Göttlich
Institut für Organische Chemie
Heinrich-Buff-Ring 58, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-34340

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041