Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Richtfest für Biomedizinisches Forschungszentrum

 
Grußworte von Landesministern und Oberbürgermeister – Neubau wird sechs Institute aus drei Fachbereichen beherbergen

Gemeinsame Pressemitteilung der Justus-Liebig-Universität Gießen und des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst


Nr. 199  • 31. August 2009

Nach zweijähriger Bauzeit ist es am 4. September 2009 soweit: Auf der Baustelle des Biomedizinischen Forschungszentrums am Seltersberg wird mit zahlreichen Gästen aus Universität, Landesregierung, Stadt und anderen Institutionen das Richtfest gefeiert. Das Gebäude mit 13.600 Quadratmetern Nutzfläche soll künftig sechs Institute aus den drei Fachbereichen Medizin, Veterinärmedizin sowie Biologie und Chemie beherbergen. Mit der endgültigen Fertigstellung wird Ende 2010 gerechnet. Die Baukosten liegen bei rund 93 Millionen Euro.

Die Feier findet am Freitag, 4. September 2009, ab 14 Uhr
auf der Baustelle in der Schubertstraße 81, 35392 Gießen, statt.

 
Nach der Begrüßung durch den Ersten Vizepräsidenten der Universität Gießen, Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, werden die hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann, der hessische Finanzminister Karlheinz Weimar und der Gießener Oberbürgermeister Heinz-Peter Haumann Grußworte sprechen.

Die Medien sind zum Richtfest für den Neubau herzlich eingeladen.

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041