Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Richtfest des temporären Theaterbaus

 
„exkurs 2010 - werden zwischen sein“: Festival and Symposium for young performing arts Gießen lädt am 8. September 2010 auf den Bauplatz ein

Nr. 204 • 3. September 2010

Der temporäre Theaterbau nimmt Gestalt an: Am Mittwoch, 8. September 2010 um 15 Uhr, werden Vertreter der Fachhochschule Gießen-Friedberg (FH) und der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) gemeinsam auf dem Bauplatz Bismarckstraße / Ecke Stephanstraße auf ihr Kooperationsprojekt anstoßen: den ‚temporären Theaterbau’. Dieser wird von der Stuttgarter Architektengruppe SuperWonderGroup für das diesjährige exkurs-Festival der Gießener Theaterwissenschaftler gebaut.

Neben den Bauhelfern von der Fachhochschule Gießen-Friedberg, Wulf Kramer von der SuperWonderGroup, Vertretern des exkurs-Organisationsteams und Prof. Dipl.-Ing. Zieske, Studiendekan des Fachbereichs Bauwesen an der FH, werden voraussichtlich Prof. Dr. Mukherjee, Präsident der Justus-Liebig-Universität, und Prof. Dr. Cora Dietl, Dekanin des Fachbereichs 05 der JLU, anwesend sein.

Auf dem Richtfest möchte das Organisationsteam von exkurs 2010 – werden zwischen sein den Medienvertretern die Möglichkeit bieten, sich über das „Festival and Symposium for young performing arts“, das vom 14. bis 17. Oktober 2010 in Gießen stattfinden wird, zu informieren.

        

  • Termin: Richtfest am Mittwoch, 8. September 2010, um 15 Uhr
  • Ort: Bauplatz Bismarckstraße / Ecke Stephanstraße

 

  • Kontakt :

Inga Wagner

exkurs-Organisationsteam

E-Mail: exkurs2010@googlemail.com

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041