Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prof. Weidner neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie

 
Prof. Weidner wird Präsident der Deutschen Gesellschaft für Urologie

Nr. 215  • 18. September 2009

Anlässlich der 61. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie übernimmt Prof. Dr. Wolfgang Weidner, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie der Justus-Liebig-Universität Gießen, am heutigen Freitag offiziell die Präsidentschaft für das Jahr 2009/2010. In dieser Funktion richtet er die 62. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie, die vom 22. – 25. September 2010 in Düsseldorf stattfindet, aus. Motto des Kongresses ist: „Forschung und Anwendung im Dialog“.

Dieser translationale Ansatz soll neueste Aspekte der grundlagenorientierten und klinischen Forschung in der Anwendung am Patienten darstellen. Dabei gilt das besondere Augenmerk den Ergebnissen, die aktuell die Diagnostik und Therapie in der Urologie verändern beziehungsweise beeinflussen können. Darüber hinaus wird ein umfangreiches zertifiziertes Fort- und Weiterbildungsprogramm geboten.

Der Kongress wird in Düsseldorf im zentral gelegenen Messe- und Kongress-Zentrum durchgeführt und von einer großen Industrieausstellung begleitet. Insgesamt werden rund 8.000 deutschsprachige Urologen erwartet. Der Kongress-Präsident wird in seiner Arbeit durch eine große Programmkommission und die Zuarbeit durch zwei Kongress-Sekretäre, PD Dr. med. Thorsten Diemer und PD Dr. Florian Wagenlehner, beide aus der Gießener Urologischen Klinik, unterstützt.

  • Kontakt:

Prof. Dr. Wolfgang Weidner
Klinik und Poliklinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie
Rudolf-Buchheim-Str. 7, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-44500, Fax: 0641 99-44509

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041

Prof. Dr. Wolfgang Weidner