Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Viele Antworten auf noch mehr Fragen

 
Studieneinführungswochen an der Justus-Liebig-Universität Gießen: Studienanfänger können in Kleingruppen Fragen rund um Studium und Uni-Alltag klären – Auftakt am Montag, 4. Oktober 2010

Nr. 221 • 1. Oktober 2010

Studienanfängerinnen und -anfänger der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) erhalten vor Vorlesungsbeginn die Möglichkeit, wichtige Fragen rund um Studium und Uni-Alltag zu klären. In diesem Wintersemester findet die Studieneinführung für einige Studiengänge vom 4. bis 8. Oktober, für weitere Studiengänge vom 11. bis 15. Oktober statt.

Was kommt jetzt auf mich zu? Mit wem kann ich mich zusammentun? Was ist ein Modul? Und wo bekomme ich eigentlich meinen Stundenplan her? – Solche und ähnliche Fragen bewegen viele Erstsemester zu Beginn ihres Studiums.
Mit diesen Unsicherheiten lässt die JLU ihre neuen Mitglieder nicht allein. „Wir sind der Überzeugung, dass ein guter Start eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium ist“, stellt die Erste Vizepräsidentin Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer fest, „und um einen solchen zu gewährleisten, bieten wir allen Studienanfängerinnen und -anfängern eine systematische Studieneinführung an.“

Angebot für „Uni-Neulinge“

Nach einer kurzen studiengangspezifischen Begrüßungsveranstaltung werden die „Uni-Neulinge“ in Kleingruppen eingeteilt, die von Mentoren und Mentorinnen, allesamt Studierende höherer Semester, geleitet werden. Im Laufe der Woche erhalten sie Informationen zum Aufbau des Studiums, zu den Anforderungen und Inhalten ihres Studienfachs und zur Stundenplangestaltung. Darüber hinaus machen sich die Gruppen mit der Bibliotheksnutzung, den Veranstaltungsorten, den Organen der Studierendenschaft und vielem mehr vertraut. „Neben diesen formalen Aspekten des Studiums ist es uns besonders wichtig, dass die Studienanfänger Kontakte zu ihren Kommilitonen und Kommilitoninnen knüpfen und Gießen als Studienstadt kennen lernen“, unterstreicht Prof. Burwitz-Melzer: „Dazu bieten auch die Kneipenbesuche und Feten an den Abenden Gelegenheit.“

Angebot für „Master-Neulinge“

Auch  zu Beginn des Master-Studiums ist vieles zu klären und zu organisieren. Daher bietet die JLU seit 2008 zudem Studieneinführungstage für „Master-Neulinge“ an. Diejenigen, die bereits ihr Bachelor-Studium an der JLU absolviert haben, erhalten komprimiert wichtige Informationen, wie es im Master-Studium für sie weitergeht. Diejenigen, die nach einem Bachelor-Studium einer anderen Hochschule neu an die JLU kommen, erhalten darüber hinaus einen Überblick über die Universität und den jeweiligen Fachbereich sowie vor allem eine intensive Einführung in die Studienorganisation der JLU.

Die Vorbereitung und Durchführung dieser Angebote übernimmt die Zentrale Studienberatung in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen. Die studentischen Gruppenleiterinnen und -leiter werden von Mitarbeiterinnen der Studienberatung in ein- bis zweitägigen Training auf ihre Aufgabe vorbereitet. „Wir investieren viel Zeit in die Organisation dieser Angebote“, sagt Prof. Burwitz-Melzer, „aber die vielen positiven Rückmeldungen zeigen uns jedes Jahr wieder: Die Zeit, sowohl unsere als auch die der Studienanfänger und Studienanfängerinnen, ist gut investiert!“
       
Termine:

Studieneinführung von Montag, 4.10., bis Freitag, 8.10.2010
•    Lehramt an Grundschulen
•    Lehramt an Haupt- und Realschulen
•    Lehramt an Gymnasien
•    Lehramt an Förderschulen
•    Berufliche und Betriebliche Bildung (Bachelor)

von Montag 11.10., bis Freitag, 15.10.2010
•    alle Bachelor-Studiengänge (Ausnahme s.o.: Berufliche und Betriebliche Bildung)
•    Humanmedizin
•    Zahnmedizin
•    Tiermedizin
•    Rechtswissenschaft

am Donnerstag 14.10., und Freitag, 15.10.2010
•    für alle Master-Studiengänge

  • Weitere Informationen:

www.uni-giessen.de/studium/studienbeginn/termine

  • Kontakt:

Dipl.oec.troph Anja Staffler
Studienberaterin
Zentrale Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen
Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16224 Fax:  0641 99-16229

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041