Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Bunter Indianersommer im englischen Landschaftspark

 
streIFZug am 25. Oktober 2009 durch den Schlosspark von Rauischholzhausen

Nr. 241 • 20. Oktober 2009

Indian Summer im englischen Landschaftspark: Der kommende Sonntag könnte eine der letzten Gelegenheiten für einen Spaziergang inmitten der Farbenpracht des Herbstes bieten. Der Landschaftsgarten des Schlosses in Rauischholzhausen ist auch in dieser Jahreszeit ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Prof. Dr. Annette Otte, Professur für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung am Interdisziplinären Forschungszentrum (IFZ) der Justus-Liebig-Universität, lädt am 25. Oktober 2009 im Rahmen der gemeinsam mit der Stadt Gießen organisierten streIFZüge zu einem wissenschaftlichen Sonntagsspaziergang durch den fast 30 Hektar großen Landschaftspark ein.

Unter ihrer fachkundigen Führung erwartet die Spaziergängerinnen und Spaziergänger Hintergrundwissen aus Parkgeschichte und Landschaftsökologie, Amüsantes, Nachdenkliches und Praktisches. Mitzubringen sind vor allem gute Laune und eine warme Jacke – morgens um 10 Uhr ist die Herbstsonne, die an diesem Tag hoffentlich scheinen wird, noch schwach. Mitglieder der Künstlergruppe AKKU werden sich den Indian Summer im Park jedenfalls nicht entgehen lassen.

  • Treffpunkt:

25. Oktober 2009, 10 Uhr, am Parkplatz oberhalb des Schlosses Rauischholzhausen, Ferdinand-von-Stumm-Straße, 35085 Ebsdorfergrund.
Der Ausflug dauert etwa 3 Stunden.

  • Weitere Informationen:

www.uni-giessen.de/cms/fbz/zentren/ifz/transfer/streifzuege

  • Kontakt:

Dr. Edwin Weber, Interdisziplinäres Forschungszentrum (IFZ), Geschäftsführung
Heinrich-Buff-Ring 26, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-17500