Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Fachbereich Rechtswissenschaft der JLU feiert seine Absolventen

 
Akademische Feier der Juristen der Justus-Liebig-Universität Gießen am 29. Oktober 2010 – Festvortrag von Hon.-Prof. Dr. Rainer Schlegel: „Solidarischer Ausgleich – Nur eine Floskel oder doch Gerechtigkeitspostulat?“

Nr. 242 • 19. Oktober 2010

Der Fachbereich 01 – Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) feiert seine Absolventinnen und Absolventen. Die Akademische Feier 2010 beginnt am Freitag, 29. Oktober 2010, um 17 Uhr in der Aula im Uni-Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen.

Auf dem Programm steht die Verabschiedung von 171 Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2010, die ihre Abschlüsse in den Studiengängen Rechtswissenschaft, Magister Juris Internationalis sowie Magister Legum erworben haben. Im Rahmen des Festakts werden darüber hinaus die Promotionsurkunden verliehen sowie die Silbernen Promotionen gefeiert. Zudem werden die Promotionspreise der Gießener Juristischen Studiengesellschaft an drei Doktoranden verliehen, die das Prüfungsverfahren mit „summa cum laude“ abgeschlossen haben.

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Jens Adolphsen, Dekan des Fachbereichs 01 – Rechtswissenschaft,  werden die JLU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Katja Becker und Dr. Marco Deichmann, Justizprüfungsamt Hessen, Grußworte sprechen.

Den Festvortrag „Solidarischer Ausgleich – Nur eine Floskel oder doch Gerechtigkeitspostulat?“ wird Prof. Dr. Rainer Schlegel, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, zurzeit Abteilungsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Honorarprofessor an der JLU, halten. Die musikalische Gestaltung der Akademischen Feier übernimmt die „Capella Academica Ludoviciana“.

 

  • Termin:      Freitag, 29. Oktober 2010, 17 Uhr
  • Veranstaltungsort: Aula im Uni-Hauptgebäude der JLU, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen
  • Kontakt:

Prof. Dr. Jens Adolphsen, Dekan
Dekanat Rechtswissenschaft, Licher Straße 72, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-21001


Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041