Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Steinmeier Redner beim Akademischen Festakt

 
JLU-Präsident lädt am 27. November in die Aula der Justus-Liebig-Universität ein – Verleihung von Preisen für besondere wissenschaftliche Leistungen

Nr. 270 • 19. November  2009

Zum Akademischen Festakt der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) wird in diesem Jahr Bundesaußenminister a.D. Dr. Frank-Walter Steinmeier als Festredner erwartet. Der  ehemalige JLU-Angehörige wird am Freitag, 27. November 2009, über Aspekte der deutschen Außenwissenschaftspolitik und die Rolle der Universitäten hierbei sprechen.

Aus Anlass der Verleihung von Preisen und Auszeichnungen für besondere wissenschaftliche Leistungen lädt Universitätspräsident Prof. Dr. Stefan Hormuth alle Mitglieder, Angehörigen und Freunde der Universität sowie die interessierte Öffentlichkeit ab 10.30 Uhr in die Aula des Hauptgebäudes ein.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das Kammerorchester des Universitätsorchesters Gießen unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Stefan Ottersbach. Im Anschluss findet ein Empfang im Rektorenzimmer statt.

  • Termin:

Freitag, 27. November 2009, 10.30 Uhr, Aula der Universitäts-Hauptgebäudes, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041