Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

„Das Gehirn: Kunst, Kultur – und Manipulation?“

 
Ausstellung in der Universitätsbibliothek – Eröffnung am 25. März 2013

Nr. 42 • 19. März 2013

Darstellungen des Gehirns und Vorstellungen darüber, wie es funktioniert, spielen in unserem Kulturkreis eine große Rolle. Prof. Bianca Wittmann vom Fachgebiet Psychologie der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) hat mit einer Gruppe von Studierenden für  die Internationale Woche des Gehirns („Brain Awareness Week“) eine Ausstellung erarbeitet, die vom 25. März bis zum 10. April 2013 im Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen zu sehen ist (Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen).

Die Ausstellung umfasst drei Themenschwerpunkte: die Darstellung des Gehirns im Spielfilm, das Gehirn als Kunstobjekt und Vorstellungen über das Gehirn in der Populärkultur, in der beispielsweise die Idee des „Gehirn-Tunings“ verbreitet ist. Sie ist außer an den Osterfeiertagen täglich von 8.30 bis 23 Uhr geöffnet. Mit einer Führung wird die Ausstellung am Montag, 25. März 2013, um 11 Uhr eröffnet. Eine weitere Führung gibt es am Freitag, 5. April 2013, von 17 bis 19 Uhr.

Die „Brain Awareness Week“ wird bereits zum 18. Mal von der „Dana Alliance for Brain Initiatives“ organisiert. Das Ziel der internationalen Aktionswoche ist es, die Öffentlichkeit über die Fortschritte und Möglichkeiten des Forschungsgebiets Neurowissenschaften zu informieren und so für die Hirnforschung zu begeistern. Die Kampagne wird weltweit von mehr als 400 Organisationen in 51 Ländern unterstützt.

  • Termin

Ausstellung  „Das Gehirn: Kunst, Kultur – und Manipulation?“
25. März bis 10. April 2013, täglich 8.30 bis 23 Uhr (Osterfeiertage ausgenommen)
Eröffnung und Führung: Montag, 25. März 2013, 11 bis 13 Uhr
Weitere Führung: Freitag, 5. April 2013, 17 bis 19 Uhr
Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen, Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen

  • Weitere Informationen

www.dana.org/brainweek/
www.uni-giessen.de/ub

  • Kontakt

Prof. Dr. Bianca Wittmann
Fachgebiet Psychologie / Abt. Biologische Psychologie
Otto-Behaghel-Straße 10 F, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-26160

Claudia Martin-Konle
Universitätsbibliothek / Öffentlichkeitsarbeit
Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-14500

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041