Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

400 Jahre Botanischer Garten Gießen

 
Einladung zur Pressekonferenz – „Garten der Evolution“ wird vorgestellt

Nr. 43  • 11. März 2009

Der Botanische Garten Gießen ist der älteste Botanische Garten Deutschlands, der sich seit seinen Anfängen am selben Ort befindet. In diesem Jahr wird der im Herzen der Stadt gelegene Garten 400 Jahre alt und ist damit nur zwei Jahre jünger als die Universität Gießen. Mit einem abwechslungsreichen, unterhaltsamen und informativen Programm wird von Frühjahr bis Herbst das Jubiläum gefeiert.

Die Universität möchte Ihnen das Programm und das Konzept des Botanischen Gartens als „Garten der Evolution“ gern vorstellen und lädt die Medien zu einer

Pressekonferenz
am Montag, 16. März 2009, um 11.00 Uhr
ins Botanische Institut, Senckenbergstraße 17, Gießen
(Seminarraum, 2. Stock) ein

Teilnehmer:
- Universitätspräsident Prof. Dr. Stefan Hormuth
- Prof. Dr. Volker Wissemann, Professur für Spezielle Botanik und Wissenschaftlicher Leiter des Botanischen Gartens
- Dipl.-Ing. Holger Laake, Technischer Leiter Botanischer Garten
- Ruediger Pohl, Freundeskreis Botanischer Garten

Neben zahlreichen zusätzlichen Führungen wird es zum Jubiläum unter anderem eine Ringvorlesung und eine Ausstellung im Hauptgebäude geben. Auch über den geplanten Festakt am 15. Mai und den „Tag der offenen Tür“ am 17. Mai soll bei der Pressekonferenz informiert werden.

Im Anschluss an das Gespräch soll der Auftakt zur Bepflanzung des Evolutions-Denkpfades stattfinden.

http://www.uni-giessen.de/botanischer-garten 

Kontakt:
Holger Laake, Technischer Leiter Botanischer Garten
Senckenbergstraße 6, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-35240
E-Mail: Holger.R.Laake@bot1.bio.uni-giessen.de