Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Liebig-Lab wieder geöffnet

 
Schüler experimentieren an den Chemischen Instituten

Nr. 51  • 26. März 2009

Vom morgigen Freitag bis zum Beginn der Osterferien am 3. April 2009 wird das chemische Schülerlabor der Justus-Liebig-Universität – das Liebig-Lab – wieder geöffnet sein. Schulklassen und -kurse der Jahrgänge 7-13 haben sich angemeldet und werden zu ihren jeweiligen schulischen Themen Experimente durchführen. Die Veranstaltungen finden zumeist vormittags statt. Eröffnet wird der Reigen dieses Mal bereits am 27. April, dann werden 16 hochbegabte Schülerinnen und Schüler aus vier Schulen im Umkreis von Gießen im Rahmen der Studientage Mittelhessen im Schülerlabor experimentieren. Dabei handelt es sich um MINT-Schulen, die sich der besonderen Förderung von Schülern in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik verschrieben haben.

Die Hochbegabtengruppe forscht am morgigen Freitag, 27. März 2009, zwischen 9 und 11.30 Uhr im Schülerlabor Raum 254 im 2. Stock, Chemische Institute, Heinrich-Buff-Ring 58
Übrige Zeiten:
30. März bis 3. April, jeweils zwischen 9.30 und 12.30 Uhr (Kernzeiten, wechselnde Anfangs- und Endzeiten, jeweilige Laborräume bitte per Mail erfragen)

Kontakt:
Prof. Dr. Siegfried Schindler
Institut für Anorganische und Analytische Chemie,
Heinrich-Buff-Ring 58, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-34140, Fax: 0641 99-34149
E-Mail: siegfried.schindler@anorg.chemie.uni-giessen.de

Prof. Dr. Richard Göttlich
Institut für Organische Chemie, Heinrich-Buff-Ring 58, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-34340, Fax: 0641 99-34349
E-Mail: richard.goettlich@org.chemie.uni-giessen.de