Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studieneinführung und Begrüßung der Erstsemester

 
Infos und erste Kontakte für einen guten Einstieg ins Studium vom 7. bis 11. April 2014

Nr. 52 • 26. März 2014

In wenigen Wochen beginnt wieder die Vorlesungszeit – und damit auch der Studienbeginn für die Erstsemester der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Neben einer neuen Stadt und neuen Freundschaften ist diese Zeit mit vielen Wünschen, Hoffnungen und Fragen verbunden. Um den Start in den neuen Lebensabschnitt zu erleichtern, bietet die JLU vor Vorlesungsbeginn eine systematische Studieneinführung an. Alle neuen Studierenden sollten daran teilnehmen; in manchen Studiengängen ist die Teilnahme sogar verpflichtend.

In Kleingruppen, die von Studierenden höherer Semester betreut werden, erhalten die Erstsemester während der Studieneinführungswoche ab 7. April 2014 Informationen zum Studienaufbau, zu den Inhalten ihres Studienfachs und zur Stundenplangestaltung. Darüber hinaus machen sich die Gruppen mit der Bibliotheksnutzung, den Veranstaltungsorten und den Organen der Studierendenschaft vertraut. „Die Studieneinführungswoche soll nicht nur dazu beitragen, dass die neuen Studierenden die organisatorischen und inhaltlichen Gegebenheiten des Studiums kennenlernen, sondern wir legen auch großen Wert darauf, dass sie sich gegenseitig kennen lernen und an der JLU wohlfühlen“, bemerkt Prof. Dr. Adriaan Dorresteijn, Vizepräsident für Studium und Lehre an der JLU. Dazu gehört auch die Erkundung der Stadt durch Kneipenbesuche, Partys und Stadtrallyes.

Für Master-Studierende bietet die JLU ebenfalls Studieneinführungstage an. Studierende, die von anderen Hochschulen neu an die JLU kommen, erhalten einen Überblick über die Universität, ihren neuen Fachbereich und vor allem eine intensive Einführung in die Studienorganisation der JLU. Alle Master-Neulinge, auch die Bachelor-Absolventen der JLU, erfahren von den Studienfachberaterinnen und -beratern, welche Möglichkeiten ihnen ihr Master-Studium bietet.

Zum Sommersemester beginnen vier der grundständigen Studiengänge sowie einige Master-Studiengänge an der JLU. Die Vorbereitung und Durchführung der allgemeinen Einführungsangebote für die Bachelor-, Master- und Staatsexamenstudiengänge übernimmt die Zentrale Studienberatung in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen. Die studentischen Gruppenleiter werden vom Team der Zentralen Studienberatung in ein- bis zweitägigen Trainings auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Begrüßungsveranstaltung und Informationsvortrag für internationale Erstsemester

Eine Begrüßungsveranstaltung für internationale Erstsemester sowie Austauschstudierende der JLU veranstaltet die Abteilung Internationale Studierende des Akademischen Auslandsamts am Donnerstag, 10. April 2014 um 17.00 Uhr im Lokal International (Eichendorffring 111). Ausländische Studienanfängerinnen und -anfänger können an diesem Nachmittag erste Kontakte knüpfen sowie Personen und Einrichtungen der JLU und weitere Institutionen aus Gießen kennen lernen. Es präsentieren sich unter anderem das Studentenwerk, das Wohnheimtutorenprogramm WoTuPro, die Zentrale Studienberatung, die Ausländische Studierendenvertretung (ASV) sowie die Katholische Hochschulgemeinde und die Evangelische Studierenden-Gemeinde Gießen. Zudem findet am Freitag, 11. April 2014 um 13.00 Uhr im Biologischen Hörsaal, Universitätshauptgebäude (Ludwigstraße 23, 2.OG) ein Vortrag zum Thema „Einführung in das Universitätssystem – wie funktioniert das Studium?“ für die internationalen Erstsemester statt.

  • Termine

Studieneinführung von Montag, 7. April, bis Freitag, 11. April 2014
•   Geographie
•   Rechtswissenschaft/Jura (1. Juristische Prüfung)
•   Medizin
•   Zahnmedizin

Master-Studieneinführung von Donnerstag, 10. April, bis Freitag, 11. April 2014

•   alle Master-Studiengänge
Zusätzlich zur Kleingruppenarbeit für Neu-Gießenerinnen und Neu-Gießener gibt es studiengangsspezifische Veranstaltungen für alle neuen Master-Studierende.

 

Begrüßungsveranstaltung für internationale Erstsemester

Donnerstag, 10. April 2014, 17 Uhr
Lokal International, Eichendorffring 111, 35394 Gießen

Informationsvortrag „Einführung in das Universitätssystem – wie funktioniert das Studium?“ für internationale Erstsemester
Freitag, 11. April 2014, 13 Uhr
Biologischer Hörsaal, Universitätshauptgebäude, 2.OG, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/studium/studienbeginn
www.uni-giessen.de/cms/internationales/studierenjlu/studieneinfuhrungswoche (für internationale Studierende)

 

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041