Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Unter fachkundiger Anleitung durch die Urzeit

 
Jetzt Führungen zur Ausstellung „Urzeit entdecken – Was nach den Dinosauriern kam“ buchen

Nr. 77 • 8. Mai 2012

Spannende Geschichten über die Erde vor unserer Zeit: Das erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führungen zur mit Spannung erwarteten Gießener Ausstellung „Urzeit entdecken – Was nach den Dinosauriern kam”. Die Führungen wurden im Rahmen der Arbeit der Hermann-Hoffman-Akademie für junge Forscherinnen und Forscher entwickelt. Derzeit werden etwa 100 Studierende sowie Schülerinnen und Schüler in mehreren Veranstaltungsreichen und universitären Kursen als „Urzeit-Führer“ fachlich und methodisch auf ihre Aufgabe vorbereitet. Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek vom Institut für Biologiedidaktik ist wie schon 2010 bei den Dinos für die wissenschaftliche Begleitung der Ausstellung, die am 17. Mai 2012 beginnt, zuständig. 

Besonderes Interesse gibt es jetzt schon für die von Studierenden im Oberhessischen Museum gestaltete Ausstellung zur Evolution des Menschen, die einen wichtigen Teil des Gesamtprojektes darstellt. Das Team der Hermann-Hoffmann-Akademie hat bereits  100 Anmeldungen für Führungen erhalten und rechnet mit insgesamt etwa 200 vorangemeldeten Führungen während der gesamten Urzeit-Ausstellung. Die Führungen könnten unter folgendem Link gebucht werden:
 www.urzeit-entdecken.de/anmeldung_zur_fuehrung.html

  • Kontakt

Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Biologiedidaktik
Karl-Glöckner-Straße 21c, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-35500/1


Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041