Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

GGS feiert zehnten Geburtstag

Verleihung des Dr.-Herbert-Stolzenberg-Preis an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler des Gießener Graduiertenzentrums Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS)

Nr. 79 • 27. Mai 2022
Mit dem Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS) eröffnete die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) am 18. Juni 2012 ihr drittes Graduiertenzentrum und erweiterte damit ihre Nachwuchsarbeit um ein Angebot für die Fächergruppen der Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften. Das Graduiertenzentrum feiert am Donnerstag, 2. Juni 2022, sein 10-jähriges Bestehen im Rahmen eines Sommerfestes in der Aula der JLU.

„Mit der Gründung des GGS haben wir vor zehn Jahren das JLU-Erfolgsrezept fachlich orientierter Graduiertenzentren zielstrebig weiterverfolgt. Mittlerweile ist das GGS eine feste Größe in der Nachwuchsförderung für die drei Fächergruppen”, sagte Prof. Dr. Martin Kramer, Vizepräsident für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, der beim Jubiläumsfest ein Grußwort halten wird.

Zum Anlass des Sommerfestes in der Aula wird der Dr.-Herbert-Stolzenberg-Preis an zwei GGS-Mitglieder für exzellente Forschungsleistungen und außergewöhnliches Engagement in ihrer Disziplin verliehen. Nach der Begrüßung der Geschäftsführenden Direktorin des GGS, Prof. Dr. Lena Rudkowski, und dem Grußwort des Vizepräsidenten wird Prof. Dr. Rainer Forst von der Goethe-Universität Frankfurt einen Gastvortrag zum Thema „Vertrauen, Solidarität, Zusammenhalt – Zur Analyse vermeintlicher sozialer Werte” halten.

In den zehn Jahren seit seiner Gründung ist das GGS ein Ort für inner- und interdisziplinäre Begegnungen geworden: In 14 Forschungssektionen sowie Arbeitsgruppen forschen und publizieren Promovierende, Postdocs, Professorinnen und Professoren gemeinsam und veranstalten wissenschaftliche Tagungen oder Workshops. Im Rahmen eines umfangreichen Curriculums qualifizieren sich Promovierende und Postdocs des GGS sowohl für wissenschaftliche als auch außerwissenschaftliche Karrierewege. Weitere zentrale Säulen des Angebotsportfolios sind Beratungsleistungen, Informations- und Netzwerkveranstaltungen sowie Programme zur Drittmitteleinwerbung, zum Akademischen Schreiben oder Publizieren.

Mitglieder, Kooperationspartnerinnen und -partner sowie alle anderen Interessierten sind herzlich zum Sommerfest eingeladen. Um Anmeldung wird bis 31. Mai 2022 gebeten. Das Sommerfest wird mit freundlicher Unterstützung der Licher Privatbrauerei ausgerichtet.


  • Termin

2. Juni 2022, ab 18 Uhr in der Aula der JLU, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Weitere Informationen

Anmeldung bis 31.5. unter: https://www.uni-giessen.de/ggs/sommerfest2022

 

  • Kontakt


Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS)
Bismarckstraße 22 (EG), 35390 Gießen
Telefon: 0641 99 21370

 

 

Presse, Kommunikation, Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041

abgelegt unter: Startseite